Hähnchenflügel mit Minze-Ananas-Soße Rezept

Minze-Ananas-Soße für Hähnchenflügel

Minze-Ananas-Soße ist der Renner! Der Frühling ist endlich da und das perfekte Wetter ist ideal zum Grillen. Damit am Wochenende wieder geschlemmt werden kann, stelle ich euch heute ein leckeres Grillrezept mit erfrischender Minzsoße vor. Einfach lecker und mit einem etwas anderen Aroma!

Zutaten:

  • Hähnchenflügel (Menge je nach Personenanzahl wählen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine  reife Ananas
  • 5 frische Zweige Minze
  • 5 EL Bienenhonig
  • 6 EL frisch gepresster Orangensaft
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

Zuerst die Ananas schälen, Krone und Stengelansatz entfernen. Strunk in der Mitte raus schneiden und Frucht in mundgerechte Stücke schneiden. Minze kurz unter kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen, Blätter von Stielen entfernen und fein hacken. In einer Schüssel den O-Saft mit Honig und etwas Pfeffer verrühren. Von der Orangen-Honig-Mischung rund fünf Esslöffel in einem Topf erhitzen. Ananasstücke und Minze dazugeben und einige Minute auf geringer Hitze köcheln. Anschließend salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Hähnchenteile abbrausen, trocken tupfen und mit Olivenöl einpinseln. Fleisch von allen Seiten grillen und bei regelmäßigem Wenden mit dem Rest der Orangen-Honig-Mischung bestreichen. Hähnchenflügel auf Tellern verteilen und mit kühler Minze-Ananas-Soße drum herum dekorieren. Mit ein paar Blättern frischer Minze wird der Teller zum absoluten Hingucker.

Guten Appetit und viel Spaß beim Grillen ; )

Tipp für die Minze-Ananas-Soße

Grundsätzlich könnt ihr zu dieser aromatischen Soße jedes Fleisch wählen. Egal ob ihr lieber Lamm, Rind oder Hähnchen mögt. Die exotische Minzsoße mit Ananas gibt dem Fleisch einen tollen Geschmack, der gerade an warmen Tagen gut ankommt!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar