Glutenfrei – 10 Tipps zum Kochen und Backen Teil 1

Glutenfrei

Viele Menschen vertragen kein Gluten. Ohne den Klebereiweiß zu kochen und zu backen, scheint auf den ersten Blick schwierig. Doch es werden immer mehr Ersatzprodukte populär, die Betroffenen endlich mehr Freiheiten geben. Ich habe zehn Tipps arrangiert, die es erleichtern glutenfrei in der Küche zu werkeln.

1.Glutenfreie Lebensmittel

Es gibt viele Lebensmittel, die von Natur aus kein Gluten enthalten und somit von Menschen mit Glutenunverträglichkeit, die auch als Zöliakie bezeichnet wird, verzehrt werden können. Dazu gehören:

  • Hirse
  • Kichererbsen
  • Mandeln
  • Soja
  • Amarant
  • Quinoa
  • Esskastanie
  • Reis
  • Mais
  • Buchweizen
  • Teff (Hirseart, in Äthiopien die wichtigste Getreidesorte)

Übrigens hat die Deutsche Zöliakie Gesellschaft online eine Übersicht mit glutenfreien Lebensmitteln erstellt. Reinschauen lohnt sich, um einen Überblick zu erhalten.

2. Lecker Brot backen

Um ein Vollkornbrot glutenfrei zu backen, ist Nussmehl oder Vollkornreismehl ideal. Mit Hilfe einer Backform bleibt der Teig in Form. Sonnenblumenkernmehl ist ebenfalls zum Backen von Broten und Brötchen geeignet. Der nussige Geschmack kommt gut an.

3. Vorsichtig beim Austausch von Weizenmehl

Wollt ihr in Rezepten klassisches Weizenmehl mit glutenfreiem Mehl austauschen, ist Vorsicht geboten: Ein Austausch im Verhältnis 1:1 wäre nicht gut. Weil das Klebereiweiß Gluten fehlt, würde der Teig höchstwahrscheinlich zusammenfallen. Stattdessen sollte das glutenfreie Mehl (2 Teile) mit einem glutenfreien Stärkemehl (1 Teil) sowie einem Bindemittel (1Teil) kombiniert werden. Zum Binden sind Johannisbrotkern- oder Guarkernmehl, Kartoffel- oder Maisstärke sowie Flohsamen und Chiasamen denkbar.

4. Mehr Flüssigkeit bitte!

Spezielle Mehle ohne Getreide erfordern beim Zubereiten von Teig mehr Flüssigkeit. Ansonsten wird der Teig trocken und bröselt. Zwischen 5 und 10 % mehr Wasser sollte es sein.

5. Spezialmehl für Pancakes und Co.

Mandelmehl ist perfekt für süße Speisen, wie Pancakes oder Waffeln. Da es reich an Eiweiß ist, ist es zudem gesund und macht satt. Dank der süßlichen Note könnt ihr bei diversen Rezepten weniger Zucker nehmen.

Weitere Tipps dann nächste Woche in Teil 2.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Zutaten Grillrezepte Grillen Kochrezepte
Sort by
Glutenfrei

Glutenfrei – 10 Tipps zum Kochen und Backen Teil 2

Nachdem ihr im ersten Teil zum Thema glutenfrei Kochen und Backen Tipps zu Brot, Mehl und Co. erhalten habt, gibt´s heute fünf weitere Ratschläge, dieses Mal vorwiegend zum Kochen. 1. Suppen, Eintöpfe und m

18

Biosüße

Biosüße – Infos zur kalorienfreien Zuckeralternative

Wer kalorienbewusst süßen will, muss ganz schön lange suchen, bis eine geeignete Alternative zum Zucker gefunden ist. Während sogar angeblich bessere Alternativen wie Birkenzucker, Honig oder Agavensirup Nachteile mit sich bringen, soll die sogenannte

8

Osnabrücker Friedensschinken

Osnabrücker Friedensschinken: Hilfe für Kinder in Not

Der Osnabrücker Friedensschinken ist eine super Sache. Pro verkauftem Schinken wird ein Euro für Kinder in Not gespendet. Mit dem Geld aus dem Spendentopf erhalten Kinder in Krisen- und Kriegsgebieten Hilfe. Mehr dazu in diesem Beitrag.

8

Buchweizen

Warenkunde Buchweizen – Informationen und Tipps

Buchweizen kommt in immer mehr Rezepten vor. Nachfolgend findet ihr Wissenswertes zum glutenfreien Weizenersatz und praktische Tipps zur Verwendung.  Was ist Buchweizen und warum wird er populärer? Interessanterweise hat Buchweizen mit dem herkömmlichen Weizen rein gar

8

Getreidesorten

Getreidesorten

Da ich euch demnächst leckere Rezepte zum Backen von Brot und Brötchen zeigen möchte, will zuvor die verschiedenen Getreidesorten aufzählen und euch einige Hinweise geben. Im heutigen Beitrag findet ihr eine Übersicht. Alle Getreidesorten Weizen wird nicht nur zum Bier

8

Erdbeeren

Rezept: Gegrillter Spargel mit Erdbeeren

Ich weiß, bis heimische Erdbeeren vom Feld kommen, dauert es noch etwas. Trotzdem will ich euch schon jetzt eine leuchtende Kombination mit gegrilltem Spargel vorschlagen! Grün und Rot treffen auf unvergleichlichen Geschmack! Freut euch au

0

Raeuchern

3 praktische Tipps zum Räuchern – Material und Vorgehensweise

Räuchern ist in der BBQ-Szene längst ein Muss. Wer nicht räuchert, verliert. Das Gute ist, dass man nicht zwingend einen Smoker-Grill für das perfekte Raucharoma braucht. Ich verrate euch drei Tipps zum Räuchern mit Kugelgrill! 1. Das Material Zum Räuchern braucht ihr d

0

American Potato Salad

American Potato Salad Rezept mit Eiern und Mayonnaise

Die Grillsaison hat bei vielen längst begonnen. Zur Feier der Grillgemeinde habe ich ein leckeres Rezept für den American Potato Salad für euch zusammengestellt. Zwar sparen die Amerikaner nicht an Kalorien, aber an Geschmack eben auch nicht, weshalb diese Salatversion mit Mayonnaise un

0

Jakobsmuscheln

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Spinat Rezept

Jakobsmuscheln sind super delikat und eine tolle Zutat zum Bekochen von Gästen. Ich zeige euch heute, wie ihr die Meeresfrüchte auf den Punkt grillt und zu Spinat kombiniert. Zutaten: für ca. 4 Personen 10 Jakobsmuscheln (grillfertig) 100 g Pa

0

Frohe Ostern

Frohe Ostern und einige Last-Minute-Ideen für Eilige

Ostern ist dieses Jahr extrem früh. Trotz der Tatsache, dass solche Festtage lange im Voraus bekannt sind, verdrängen wir die Vorbereitungen oft bis kurz vor knapp. Falls ihr dringend einige Last-Minute Ideen braucht, hätte ich da zum heutigen Ostersonntag etwas für euc

0

Schreibe einen Kommentar