Gesundes Frühstück: Joghurt mit Granatapfel und Datteln

Joghurt

Ihr wollt 2017 ein paar Pfunde loswerden? Dann beginnt am besten mit einem gesünderen Frühstück. Das trägt zu eurer Vitalität bei und legt den Grundstein für eine sinnvolle Ernährung. Ich zeige euch eine leckere Variante mit Granatapfel und Datteln. 

Zutaten:

für zwei Personen:

  • 300 g Naturjoghurt
  • 200 g Magerquark
  • 4 EL z.B. Dinkel-Hafer-Crunchys von Alnatura
  • 1 Granatapfel
  • 5 entsteinte Datteln
  • Prise Zimt
  • Prise gemahlene Vanille
  • 2 EL Honig
  • Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Granatapfel-Kerne wie in diesem Beitrag erklärt, herauslösen und auf zwei Müsli-Schalen verteilen. Datteln vierteln und dazu geben. Quark und Joghurt in einer separaten Schüssel schaumig schlagen. Wer mag nimmt das Rührgerät, wer keine Lust darauf hat, greift zum Schneebesen. Honig und Vanille dazu und nochmals gut rühren. Joghurt-Mix sowie Crunchys und Zimt zu den Früchten geben und alles mischen. Nach Lust und Laune könnt ihr noch Sonnenblumenkerne drüber streuen. Das Müsli frisch genießen.

Weitere Zutaten und Ideen

Da es sich hierbei lediglich um ein Grundrezept handelt, könnt ihr es ganz nach euren Vorlieben erweitern, verändern und anpassen. Weitere mögliche Zutaten wären zum Beispiel Äpfel, Banane, getrocknete Ananasstücke, Cashewkerne, Dinkelpuffer und Haferflocken. Lasst eurer Fantasie freien Lauf : )

lecker.de hat weitere Anregungen für gesunde Frühstücksvarianten zusammengefasst. Das Spektrum reicht vom Vollkorntoast mit Hüttenkäse über Hirse-Birnen-Müsli bis hin zum Obstsalat mit Ahornsirup. Viel Spaß beim Stöbern.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar