Gegrilltes Welsfilet Rezept mit Feuerbohnen

Welsfilet

Für Fischliebhaber ist Welsfilet eine besondere Spezialität. Nicht nur dass sie grätenfrei sind, kommt gut an. Dank festerem Fleisch lässt sich Wels sehr gut grillen und vielfältig zubereiten. Ich zeige euch ein passendes Rezept mit aromatischen Feuerbohnen. 

Zutaten:

  • 8 Welsfilets
  • 1 Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • frischer Basilikum
  • 1 EL milder Weißwein-Essig
  • 1 EL Weißwein, trocken
  • 2 TL Curry-Pulver Hara
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone
  • Thymian

Für die Beilage:

  • 400 g Feuerbohnen getrocknet
  • 3 kleinere Karotten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Butter
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Fischfond
  • 150 ml Sahne
  • 2 gestrichene EL Meerrettich
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Welsfilets gründlich unter kaltem fließendem Wasser abspülen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und trocken tupfen. Bevor ihr weitere Zubereitungsschritte macht, solltet ihr Welsfleisch immer mit etwas Zitronensaft (Bio-Zitrone) beträufeln. Um zu verhindern, dass das Wels-Fleisch auf dem Grill austrocknet, solltet ihr es immer erst nach dem Grillen salzen.

Welsfilet zubereiten

Knoblauch und Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Basilikum waschen und ebenfalls fein hacken. Limette waschen, halbieren und eine Hälfte auspressen. Den Limetten-Saft mit Knoblauch- und Zwiebelwürfel sowie Curry, Weißwein, Essig und Basilikum in einer Schüssel zu einer Marinade vermengen. Wenn ihr einen Mörser habt, macht es darin. Dann entsteht eine schöne Paste. Am Ende mit Pfeffer und der abgeriebenen Limettenschale einer Limettenhälfte abschmecken. Gesalzen wird der Fisch am Schluss!

Welsfilets mit der Paste üppig einreiben und in Alufolie legen. Verschließt den Fisch mit Alufolie gründlich wie ein kleines Päckchen. Auf dem vorgeheizten Grill platzieren und bei mittlerer Hitze zwischen 15 und 20 Minuten grillen. Passt hier gut auf die Hitze auf. Der Fisch darf nicht zu heiß werden, sonst wird er trocken und verliert seinen ausgezeichneten Geschmack. Fisch aus der Folie nehmen, etwas salzen und am Schluss auf der Beilage servieren.

Zubereitung der Beilage

Die Beilage führe ich an dieser Stelle extra, weil ihr zu diesem gegrillten Welsfilet auch etwas anderes servieren könnt und Feuerbohnen nicht Jedermanns Sache sind. Getrocknete Feuerbohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag abschütten und in zwei Stunden im Salzwasser gar köcheln. Karotten in der Zwischenzeit schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Karotten und Frühlingszwiebeln in heißer Butter dünsten. Mit Weißwein ablöschen und etwas köcheln lassen bis sich die Menge der Flüssigkeit deutlich reduziert. Fischfond und Sahne dazu geben und knapp fünf Minuten köcheln. Jetzt Bohnen dazu geben und Meerrettich. Salzen und pfeffern. Fertig ist die Beilage!

Welsfilet servieren

Jetzt könnt ihr das Bohnengemüse auf Tellern verteilen, am besten etwas tiefere. Den Wels darauf legen und die gewaschenen Thymian-Blättchen drüber streuen. Fertig ist ein gesundes und gleichzeitig sehr dekoratives Gericht. Alternativ zu den Feuerbohnen könnt ihr beispielsweise gegrilltes Gemüse oder einfach verschiedene Salate reichen.

Informationen zu Wels

Wels kann dank des festen Fleisches sehr gut zubereitet werden. Es kann gedünstet, gegrillt, gebraten, gebacken, paniert oder frittiert werden. Alles schmeckt prima. Neben grätenfreien Welsfilets erfreuen sich Fischspieße mit Welsfleisch zunehmender Beliebtheit. Generell ist Wels frei von Zwischenmuskelgräten, was ihn für Fischliebhaber mit Angst vor Gräten besonders interessant macht. Mit seinem feinen Geschmack und Aroma macht sich Welsfleisch in Suppen gleichermaßen hervorragend wie auf dem Grill oder in der Pfanne. Geschmacksintensive Gemüse wie Kraut oder fruchtige Obstsoßen ergänzen Wels perfekt.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Grillen Küche & Haushalt
Sort by
Mango-Salsa

Gegrilltes Hähnchen mit Mango-Salsa

Leichtes Hähnchenfleisch macht sich an heißen Tagen besonders gut auf dem Grill. Deshalb gab es bei uns gestern Hähnchenunterschenkel mit einer fruchtigen Mango-Salsa. Heute bekommt ihr das Rezept zum Nachmachen : ) Zutaten: 10 Hähnchenunterschenkel 4 EL

10

Tomahawk Steak

Das perfekte Männersteak: Wissenswertes zum Tomahawk Steak

Am Wochenende wird gegrillt und ihr seid auf der Suche nach einem echten Männersteak? Dann hätte ich hier einige Anregungen und Tipps für euch. Mit dem Tomahawk Steak könnt ihr bei Kumpels, Papas, Geschwistern und Freuden ordentlich Eindruck machen. Das Tomahawk Steak f

8

Grillen

Grillen am Osterwochenende – Anregungen und Tipps für BBQ-Freunde

Viele möchten sich am Osterwochenende Zeit zum Grillen nehmen. Doch was werfen wir am besten auf den Grill? Falls euch die Ideen fehlen, könnte euch mein Arrangement an Anregungen weiterhelfen. Viel Spaß beim Stöbern! Fisch für den Karfreitag Am Karfreitag steh

8

Wintergrillen

5 Tipps zum Wintergrillen – Daran solltet ihr denken!

Wenn es draußen eisig kalt ist und eine Schneedecke die Gärten einhüllt, ist Grillen ein besonderes Erlebnis. Damit alles gelingt, müsst ihr beim Wintergrillen einiges beachten. Der Deckel ist ein Muss Ohne Deckel im Winter grillen? Keine gute Ide

8

Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

8

Blumenkohl grillen

Blumenkohl grillen – Anleitung, Zutaten und Tipps

Gegrilltes Gemüse ist etwas Wunderbares. Da sich viele das Blumenkohl Grillen nicht zutrauen, will ich heute mal versuchen euch eine praktische Anleitung an die Hand zu geben. Viel Spaß beim Testen! Und immer schön warm anziehen ; ) Echte Griller lassen sich vom Herbstwetter schließlich nicht abh

8

Steaks

Steaks mal anders: Süß mariniert mit Marmelade

Ihr habt wenig Zeit, wollt eure Steaks aber trotzdem selber marinieren und dabei einen raffinierten Geschmack erzielen? Kein Problem! Ich zeige euch, wie ihr mit Heidelbeermarmelade, Ahornsirup und Co. eine leckere Marinade zaubert und köstliche Steaks

8

Chicken

Feuriges Chicken mit selbst gemachter Marinade

Geflügel vom Grill ist etwas Wunderbares. Heute gibt´s deshalb ein feines Rezept mit selbst gemachter Marinade. Eine feurige und gleichzeitig süße Note verleiht dem Geflügelfleisch ein tolles Aroma. Lässt sich super zu Salaten und

8

Vegetarisch Grillen

Vegetarisch Grillen: Tipps und Rezeptideen

Vegetarisch Grillen ist heute dank einer Vielzahl von Rezepten kinderleicht und nicht nur für Vegetarier interessant! Vegetarische Rezepte bieten sich auch super als Alternative an, um den Fleischkonsum sinnvoll zu reduzieren. Ich habe euch ein paar Tipps und kreative

8

Schreibe einen Kommentar