Gegrilltes Hähnchen mit Mango-Salsa

Mango-Salsa

Leichtes Hähnchenfleisch macht sich an heißen Tagen besonders gut auf dem Grill. Deshalb gab es bei uns gestern Hähnchenunterschenkel mit einer fruchtigen Mango-Salsa. Heute bekommt ihr das Rezept zum Nachmachen : )

Zutaten:

  • 10 Hähnchenunterschenkel
  • 4 EL Mango-Chutney (hier das Rezept)
  • 2 TL Pfeffer
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 TL schwarze Senfkörner
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen

für die Mango-Salsa:

  • 1 reife Mango
  • 2 Tomate
  • 1 Zwiebel, rot
  • 2 EL frischer Koriander (gehackt)

Zubereitung:

Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Schwarze Senfkörner leicht zerstoßen. Senfkörner, Knoblauch, Mango-Chutney, Öl, Senf, Paprikapulver, Curry, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Die Hähnchenunterschenkel mit einem scharfen Messer auf jeder Seite viermal leicht einschneiden. Auf einen großen Teller oder eine Platte legen und gleichmäßig mit der Marinade bepinseln. Dabei könnt ihr mit einem Pinsel die Marinade etwas in die Schnitt-Öffnungen drücken, damit die Gewürze schön tief eindringen können.

Mango-Salsa zubereiten

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten und geschälte Mango fein würfeln. Koriander kurz abbrausen und fein hacken. Tomaten, Mango, Zwiebel und Koriander in einer Schüssel gründlich verrühren.

Hähnchen grillen

Die Hähnchenteile auf den heißen Grill legen. Je nach Größe der Unterschenkel und Hitze auf dem Grill dauert das auf jeder Seite zwischen 10 und 15 Minuten. Schneidet nach zehn Minuten einfach ein Stück auf und schaut, ob das Fleisch auch am Knochen nicht mehr rosé ist. Ansonsten nochmals auf den Grill werfen und weitere 5 bis 10 Minuten grillen.

Hähnchen gemeinsam mit der Mango-Salsa servieren. Diese leckeren Hähnchenunterschenkel könnt ihr sowohl heiß als auch kalt servieren. Sie eignen sich daher auch super zum Vorbereiten für eine Party als Fingerfood.

Wünsche euch viel Spaß beim Grillen und einen sonnigen Samstag : )

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar