Gegrillter Obstsalat

Obstsalat

Ein Obstsalat kommt im Sommer bei Gästen immer gut an. Aber wie wäre es mal mit einer Variante vom Grill? Ich zeige euch ein buntes Rezept mit Melone, Äpfeln, Birnen und vielen weiteren Leckereien. Da Äpfel und Birnen gerade saisonal verfügbar sind, könnt ihr ein tolles Dessert aus regionalen Früchten zubereiten.

Zutaten:

  • 2 Äpfel
  • 2 Birnen
  • 1 Orange
  • 1 Honigmelone
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Agavendicksaft

Zubereitung:

Aus Alufolie einen oder mehrere Beutel falten. Hier wird der Obstsalat hineingefüllt, um ihn auf dem Grill zu platzieren. Äpfel und Birnen schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Orange schälen und stückeln. Das Fruchtfleisch der Honigmelone von der Schale trennen, nachdem ihr die Kerne entfernt habt und dann würfeln. Den Saft einer halben Zitrone in eine Schüssel pressen und mit Dicksaft und Rohrzucker gründlich mischen. Obst dazugeben, vorsichtig vermengen und in die vorbereiteten Beutel füllen. Die Folie gründlich verschließen. Keinesfalls darf irgendwo Fruchtfleisch auslaufen.

Obstsalat grillen und servieren

Jetzt die Alu-Tüten auf den Grill legen und bei rund 150°C bis 170°C ca. 15 Minuten grillen. Anschließend vom Grill nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Obstsalat auf Dessert-Schälchen verteilen und warm genießen. Mit der übrigen halben Zitrone könntet ihr die Dessert-Gläser verzieren. Einfach in Scheiben schneiden, seitlich einschneiden und am Glas befestigen.

Tipp: Ihr könnt die Honigmelone auch als Dessert-Schale verwenden! Dazu die Frucht halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Eisportionierer herausnehmen. Nach dem Grillen wird der Obstsalat direkt zurück in die Melonenschale gefüllt. Das sieht super sommerlich aus und die beiden Hälften kommen als dekorative Servierschale bestens an. Einfach einen schönen Schöpflöffel hineingeben und die Gäste können sich bedienen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar