Gegrillte Pfirsiche mit Nuss-Zimt-Topping

Nuss-Zimt-Topping

Ihr habt noch Pfirsiche übrig, die dringend verarbeitet werden müssen? Perfekt! Dann ist das heutige Rezept für gegrillte Pfirsiche mit Nuss-Zimt-Topping genau das Richtige für euch. Jetzt testen und grenzenloses Geschmackserlebnis genießen : )

Zutaten:

  • 5 Pfirsiche
  • 120 g Butter (zimmerwarm)
  • 80 g Rohrzucker
  • 1 EL Zimt
  • 100 g Pekannüsse
  • Vanilleeis

Zubereitung:

Die Pfirsiche, vorsichtig waschen, halbieren und den Kern entfernen. In einem Topf die Nüsse erhitzen und bei mittlerer Hitze schonend rösten. Wenn beim Rühren ein leckeres Aroma entsteht, könnt ihr die Butter hinzufügen und solange rühren, bis sie geschmolzen ist. Unter ständigem Rühren jetzt Zucker und Zimt beimischen. Der Zucker sollte gleichmäßig zergehen. Sobald die Nüsse in einer duftenden Soße liegen, ist die Mischung fertig.

Mit einem Backpinsel verstreicht ihr die Soße ohne Nüsse anschließend auf den Pfirsich-Hälften. Die Pfirsiche auf einer Grillschale von beiden Seiten rund fünf Minuten grillen. Aber: Wenn ihr dekorative Grill-Streifen haben wollt, müsst ihr die Früchte direkt auf den Rost legen. Die Hitze darf nicht zu stark sein.

Früchte mit Nuss-Zimt-Topping dekorieren

Dann verteilt ihr die Früchte auf Dessertteller und platziert auf jedem Pfirsich eine kleine Kugel Vanilleeis. Den Rest Nuss-Zimt-Topping inklusive Pekannüsse darüber verteilen. Fertig ist ein extrem feiner Nachtisch direkt vom Grill.

Übrigens: Die Zubereitung der Nusssoße im Topf könnt ihr ebenfalls auf dem Grill vornehmen. Einfach Topf auf den Grillrost stellen und los geht´s!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar