Geflügel-Nuggets Rezept

Geflügel-Nuggets

Nuggets muss man nicht unbedingt bei den Fast-Food-Ketten kaufen. Man kann sie auch selber machen. Wie das geht, zeige ich euch heute mit einem Geflügel-Nuggets Rezept.

Zutaten:

  • 600g Putenbrustfilet
  • 1 großes Ei
  • 175 g gesalzene Erdnüsse
  • 3 EL Mehl
  • 40g Butterschmalz
  • frische Petersilie

Zubereitung:

Putenfleisch unter fließendem Wasser kalt abspülen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und trocken tupfen. Fleisch in mundgerechte Nuggets schneiden. In einen Teller das verquirlte Ei geben. Petersilie waschen und fein hacken. Erdnüsse in den Mixer oder eine anderweitige Küchenmaschine zum Zerkleinern werfen. Solange hacken, bis die Nüsse sich in schöne feine Stückchen verwandelt haben.

In einen weiteren Teller Mehl, Nüsse und Petersilie geben. Alles gründlich miteinander verrühren. Jetzt die Putenbruststücke zuerst ins Ei legen und solange wenden, bis überall Ei ist. Dann in den anderen Teller zum Erdnussmehl geben und darin rundum wenden. Die Panade etwas andrücken damit sie hält.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Auf mittlerer Hitze die Geflügel-Nuggets goldbraun braten. Die Panade sollte kross sein.

Dazu passt

Diese leckeren Geflügel-Nuggets passen optimal zu dem Blattsalat, den ich euch am Montag gezeigt habe. Aber auch zu neuen Kartoffeln, selbst gemachten Pommes oder den hier vorgestellten Kartoffelspießen könnt ihr sie wunderbar kombinieren. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Diese Geflügel-Nuggets kommen auch bei den kleinen Gästen gut an ; )

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar