Fruchtige Macarons mit Glühwein

Macarons

Ihr wolltet schon immer mal Macarons selbst machen, habt euch bisher aber nicht an das französische Baisergebäck getraut? Ich zeige euch heute ein prima Rezept für fruchtige Macarons mit feinster Glühwein-Füllung. Perfekt um in die Adventszeit zu starten!

Damit es sich richtig lohnt in der Küche zu stehen, reicht dieses Rezept für ca. 40 Macarons. Somit könnt ihr nicht nur eurem eigenen Magen ein ordentliches Kompliment machen, sondern auch Freunde und Verwandte verwöhnen ; ) Dekorativ verpackt eignen sich diese Macarons sehr gut zum Verschenken.

Zutaten:

  • 180 g Puderzucker
  • 300 g grob gemahlene Mandeln
  • 4 Eiweiß (M)
  • 2 EL Himbeer-Fruchtpulver (gibt´s z.B. bei amazon)
  • Prise Salz
  • ca. 10 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • 300 g Butter
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Glühweingewürz

Zubereitung:

Butter eine halbe Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen. 200 g Puderzucker mit den Mandeln in einem Mixer fein mahlen. Sollten noch Stücke in der Masse zu finden sein, solltet ihr das Ganze durch einen Sieb geben. Eiweiß mit einer guten Prise Salz steif schlagen. Währenddessen den Rest Puderzucker nach und nach dazu geben.

Die Mandel-Puderzucker-Mixtur nach und nach gemeinsam mit der Lebensmittelfarbe sowie dem Fruchtpulver zum Eischnee geben und mit einem großen Schneebesen vorsichtig und langsam unterheben. Die Masse soll schön luftig bleiben, daher ist etwas Geduld gefragt. Lasst euch Zeit, umso besser wird das Ergebnis! Jetzt den Ofen auf Umluft 80°C vorheizen.

Macarons backen

Backpapier auf Backbleche legen. Etwas Butter (zusätzlich zu den 300g) nehmen und das Backpapier damit dünn einfetten. Die luftige Macaron-Masse in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und die Masse in Tupfen gleichmäßig auf das Blech spritzen. Dabei die Oberfläche etwas glatt streichen. Bedenkt, dass ihr für 40 Macarons 80 Tupfen benötigt! Macaron-Teile ca. 15 Minuten bei 80°C backen, dann die Temperatur auf 180°C (Umluft) hochschalten und nochmals knapp zehn Minuten backen. Dann vollständig auskühlen lassen und mit etwas Fingerspitzengefühl vom Blech nehmen.

Macarons Füllung vorbereiten

Während die Macarons im Ofen fröhlich vor sich hin backen, bereitet ihr die Füllung vor: Zucker mit Rotwein und Gewürz in einem Topf aufkochen und fünf Minuten kochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen bis die Mischung lauwarm ist. Zwischenzeitlich die zimmerwarme Butter schaumig schlagen. Während ihr die Butter mit dem Rührgerät schlagt nach und nach die Glühwein-Flüssigkeit zur Butter geben. Den Spritzbeutel mit der Glühwein-Füllung füllen und für 20 Minuten in den Kühlschrank legen. Die Unterseite der Macarons mit etwas Glühwein-Füllung bespritzen und den Deckel leicht aufdrücken.

Die fertigen Macarons direkt nach dem Zubereiten in den Kühlschrank legen. Dort sind sie rund fünf Tage haltbar.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Desserts Backrezepte Küche & Haushalt Backen Getränke Grillrezepte
Sort by
Chia

Fruchtiger Pudding mit Chia – Rezept

Nachdem ich euch am Dienstag über den Chia-Samen informiert habe, möchte ich heute ein leckeres Rezept für einen fruchtigen Pudding mit dem Superfood präsentieren. Viel Spaß beim Zubereiten : ) Zutaten: 5 EL Chia-Samen 375 g Beeren (tief

18

Biskuitrolle

Fruchtige Biskuitrolle selber machen

Das aktuelle Frühlingswetter hat mich mal wieder zum Backen animiert. Ein fruchtiger Kuchen schien mir für heute genau das Richtige. Die Biskuitrolle lässt sich gut zubereiten und si

18

Beerensalat

Fruchtiger Beerensalat mit Zabaione Rezept

Klar sind Eis, Tiramisu und Co. leckere Desserts. Aber sie sind auch ziemlich schwer. Beim Grillen oder anderen ausgiebigen Essen ist ein leichter Nachtisch häufig angenehmer. Der fruchtige Beerensalat ist eine gesunde und sommerliche Alternative. Wer es gerne cremig mag, macht noch d

18

Kaesefondue

Käsefondue – Informationen, Tipps und Tricks

Bis Weihnachten und Silvester sind es zwar noch ein paar Wochen, aber einige von euch machen sich vielleicht schon jetzt Gedanken über das Festtagsmenü. Da vielerorts Käsefondue auf dem Programm steht, habe ich hierzu ein paar Tipps arrangiert.  Der ideale Käse Damit Kä

8

Teig

Teig Ratgeber – Informationen zu Mürbeteig, Biskuit und Co. Teil 2

Im zweiten Teil meines Teig Ratgebers geht´s mit den Varianten Mürbeteig, Brandteig, Blätterteig und Biskuit weiter. Viel Spaß beim Stöbern und Backe

8

Lillet Wild Berry

Lillet Wild Berry Rezept

Bis zum vergangenen Wochenende kannte ich das Trend-Getränk „Lillet Wild Berry“ nicht. Doch ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Auch wenn es auf den ersten Blick eher ein Longdrink für Frauen ist. Hier ein Rezept und Informationen! Was ist Lillet? Bei L

8

Macaron-Grundrezept

Macaron-Grundrezept mit Bananen-Maracuja-Ganache

Wie letzte Woche versprochen, folgt heute ein Rezept für fruchtige Macarons. Während das Rezept für die Schalen als Macaron-Grundrezept zum Einsatz kommen kann, könnte man das Rezept für die cremige Füllung (Ganache) individuell variieren. Viel Spaß und Geduld beim Testen ; )

8

Macarons

7 clevere Tipps zum Backen von Macarons

Bei Macarons handelt es sich um ein Baisergebäck aus Frankreich. An der Zubereitung sind schon einige gescheitert. Mich eingeschlossen. Beim Recherchieren nach Tipps sind mir einige Ratschläge aufgefallen, die ta

8

Entenfleisch

Warenkunde zu Gänse- und Entenfleisch

Da ich zu diversen Fleischsorten schon einige Ratgeber veröffentlicht habe, aber ein Beitrag zum Gänse- und Entenfleisch bislang fehlt, möchte ich das heute nachholen. Nachfolgend Infos zu Gans und Ente. Entenfleisch Besonders gern verkauft werden Fl

8

Grillfeta

Grillfeta mit Früchten und Baguette – Rezept

Nachdem ich euch Wissenswertes und ein paar Tipps zum Thema Feta erläutert habe, möchte ich euch heute ein Rezept zum Grillen zeigen. Der Grillfeta mit Früchten schmeckt einfach herrlich nach Sommer und

8

Schreibe einen Kommentar