Fruchtbombe – Rote Grütze selbst gemacht!

Fruchtbombe - Rote Grütze

Wenn ihr noch nie Rote Grütze selbst gemacht habt, solltet ihr das unbedingt ausprobieren, denn der Juni ist reich an Früchten und gibt uns damit genug Gelegenheiten, um uns mit süßen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Mit Johannisbeeren, Erdbeeren und Himbeeren schmeckt´s besonders lecker!

Zutaten:

  • 225 g rote Johannisbeeren
  • 225 g schwarze Johannisbeeren
  • 275 g Erdbeeren
  • 150 g Himbeeren
  • 200 g Zucker
  • 70 g Speisestärke

Zubereitung:

Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Rispen trennen. 500 ml Wasser in einen Topf geben und mit Johannisbeeren aufkochen. Anschließend durch einen feinen Sieb drücken. Die Menge des Johannisbeeren-Saftes mit Wasser auf einen Liter auffüllen und wieder zurück in den Topf geben. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und dazu geben. Nochmals aufkochen und währenddessen Zucker unterrühren. Erdbeeren und Himbeeren waschen, von Stielen befreien und gut abtropfen lassen. Größere Erdbeeren solltet ihr in mundgerechte Stücke schneiden.

Restliche Beeren in den Topf geben und gesamte Masse zum letzten Mal kurz aufkochen und sofort vom Herd nehmen. Damit sich beim Abkühlen anschließend keine störende Haut bildet, streut ihr einfach etwas Zucker auf die Oberfläche. Ab und zu umrühren. Wenn die Masse abgekühlt ist für rund vier Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Rote Grütze servieren

Dazu etwas Sahne oder als „schlanke Beilage“ Joghurt servieren. Wollt ihr die Grütze stürzen, müsst ihr die Menge der Speisestärke auf mindestens 100 Gramm erhöhen. Besonders dekorativ sieht diese süße Leckerei übrigens aus, wenn ihr den Joghurt in kleine Gläser gebt und eine Schicht Rote Grütze darauf verteilt. Das „Sahnehäubchen“ wäre dann noch ein Zweig frische Minze! Ein tolles Dessert für heiße Tage : ) Rote Grütze könnt ihr auch zu Pfannkuchen, Waffeln oder Kaiserschmarrn kombinieren.

Wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren. Am kommenden Montag gibt´s wieder ein leckeres Grillrezept!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Desserts Backrezepte Kochen Kochrezepte
Sort by
Beeren

Karamellisierte Beeren mit Joghurt

Wenn die Tage heißer werden, erfreuen sich leichte und fruchtige Desserts zunehmender Beliebtheit. Heute will ich euch ein Rezept für karamellisierte Beeren mit Joghurt vorstellen, das nicht nur einfach ist, sondern auch extra lecker. Zutaten:250 g Jo

8

Saisonkalender Juli

Saisonkalender Juli

Im Juli erreichen die Temperaturen langsam ihre Rekordhöhe und der Grill läuft ebenfalls auf Hochtouren. Neben saftigen Steaks und herzhaften

8

Saisonkalender Juni

Saisonkalender Juni

Der Juni gibt uns durch jede Menge Gemüse ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Angebot an die Hand. Neben den schmackhaften und sehr vielseitig einsetzbaren Zucchini gibt es jetzt auch

8

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Plaetzchen-Rezept

Plätzchen Rezept: Schneebälle mit Kakao und Haselnüssen

Die Adventszeit steht bereits vor der Tür und ich bin inzwischen in Backlaune. Angesichts der kalten Tage, mache ich es mir gerne drinnen mit gutem Essen gemütlich. Passend dazu gibt´s heute ein Plätzchen Rezept für „Schneebälle“. Keine Sorgen, die sind keinesfalls eisig, sondern super soft und s

0

Gebrannte-Nuesse

Gebrannte Nüsse – Rezept für Herbst- und Winter-Ambiente

Kennt ihr diesen Duft, wenn ihr über die Herbstkirmes geht und überall Nüsse gebrannt werden? Ich liebe diesen Geruch und dachte mir kürzlich: Warum nicht mal zuhause ausprobieren? Gebrannte Nüsse und Co. eignen sich auch zum Verschenken super. In Hinblick auf Weihnachten vielleicht eine pass

0

Turbo Rezepte

2 Turbo Rezepte für maximalen Genuss bei wenig Zeit

Jetzt ist schon wieder Mitte November und langsam aber sicher, steuern wir auf die Adventszeit zu. Für viele werden die letzten Wochen des Jahres leider richtig stressig. Damit eure Geschmacksnerven währenddessen nicht zu kurz kommen, habe ich einige Turbo Rezepte arrangiert. Sie erfordern wenig

0

Sauerkraut-Auflauf

Sauerkraut-Auflauf Rezept mit Kartoffeln und Kasseler

Sauerkraut ist lecker, gesund und vielfältig kombinierbar. Auch im Auflauf macht es sich wunderbar und kommt bei Groß und Klein gut an. Das heutige Rezept mit Kartoffeln und Kasseler macht satt und versorgt uns mit reichlich Kraft für die He

0

Maronen-Dessert

Maronen-Dessert mit Mascarpone Rezept

Ein Dessert mit Maronen? Ja, das geht. Und zwar mit einer meiner beliebtesten Zutaten für Nachspeisen: Mascarpone! Dekorativ geschichtet in Dessert-Gläsern eine Augenweide und, ganz wichtig, ein Genussmoment der herbstlichen Sorten. Mein Rezept ist ganz einfach. Unbedingt t

0

Schreibe einen Kommentar