Food Trends 2019 – was dieses Jahr auf den Teller kommt

Food-Trends

Foodpairing, Hybrid Food, Craft Beer: Alles Food Trends, die in den vergangenen Jahren für Aufsehen sorgten. Doch was kommt 2019 auf den Tisch? Ich habe einige interessante Entdeckungen zusammengefasst.

Die neuen Superfoods von Kurkuma bis Hanfmilch

Die Kurkuma-Wurzel hat eine antibakterielle Wirkung und lässt sich als Gewürz vielfältig verwenden. Sie sieht ähnlich aus wie die Ingwerwurzel und wird auch ähnlich eingesetzt. Wir können damit gesunden Tee zubereiten, verdauungsförderndes Wasser anrühren oder diverse Gerichte abschmecken. Das Farbspektrum, das vom natürlichen Farbstoff Curcumin hervorgerufen wird, reicht von Orange bis Ockergelb. Durch Mixen von Mandelmilch, Reismilch, Kurkuma-Wurzel sowie Ingwer, etwas Pfeffer, Zimt und Honig gelingt ein gesundheitsfördernder Kurkuma Power Drink.

Einen Boom erleben außerdem Lebensmittel mit viel Omega-3-Fetten. Sie schützen schließlich unser Herz und aktivieren die Hirnaktivität. Lachs steht bei mir dahingehend ganz oben auf der Agenda, weil er sich wunderbar grillen lässt. Demnächst will ich mir das Thema Flammlachs vornehmen! Eine nordische Art der Lachszubereitung am offenen Feuer.

Kimchi was?

Zur Stärkung des Darms hat 2019 Kimchi einen großen Auftritt. Dabei handelt es sich um eine Gemüsezubereitung der koreanischen Küche, bei der Gemüse mit Hilfe von Milchsäuregärung eingemacht wird. Das Ganze ähnelt dem Einmachen von Sauerkraut. Neben der Zubereitung wird auch das daraus resultierende Gemüse Kimchi genannt. Chinakohl und koreanischer Rettich sind typische Zutaten. Die Koreaner essen es wie Reis zu fast allen Mahlzeiten. Kimchi ist reich an Vitamin C und trägt zur Stärkung des Immunsystems bei.

Hanfmilch – teuer kaufen oder selber machen

Keine Lust mehr auf Soja-, Reis-, Mandelmilch und Co? Dann könnte Hanfmilch eine Alternative sein. Sie ist cremig und vergleichsweise umweltfreundlich, weil ihre Herstellung wenig Wasser erfordert. Eine Unbekannte, ist Hanfmilch eigentlich nicht. Schon vor Jahren wurde darüber berichtet und als laktosefreie, vegane Alternative zu Kuhmilch präsentiert. Hanf ist eine uralte Kulturpflanze. Sie enthalt essentielle Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Zur Herstellung der Hanfmilch werden Wasser und gemahlene Hanfsamen vermengt. Die korrekte Bezeichnung lautet eigentlich Trinkhanf oder Hanfdrink, denn „Milch“ ist tierischen Erzeugnissen vorbehalten. Im Handel ist Trinkhanf ziemlich teuer, weshalb viele zur DIY-Variante greifen. Wie ihr Hanfmilch selber machen könnt, zeigt die Videoanleitung:

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Küche & Haushalt Getränke Zutaten Grillen Desserts Grillrezepte
Sort by
Grillbuecher

3 empfehlenswerte Grillbücher – von Beef! bis Weber

Mit den Vorbereitungen auf die nächste Grillsaison kann man ja nicht früh genug anfangen. Zur Inspiration habe ich drei Grillbücher arrangiert, die auch euch als praktische Nachschlagewerke dienen können. Viel Spaß beim Stöbern! Steaks: Meisterstücke für Männer

8

Craft Beer

Craft Beer – Wissenswertes, Kauftipps und mehr

Wie zum Jahresanfang angekündigt, möchte ich mich dieses Jahr mit einigen Trends auseinandersetzen. Darunter Craft Beer. Wenn ihr wissen wollt, was das ist, wie man es trinkt und wo

8

Foodpairing

Foodpairing – Was ist das und wofür ist das gut?

Für alle, die mit dem Begriff Foodpairing noch nichts anfangen können, habe ich hier einige Fakten dazu arrangiert. Heute erfahrt ihr, was damit gemeint ist und wie sich das Ganze in der eigenen Küche ausprobieren lässt. Was ist Foodpairing? Foodpairing bezeichnet eine

8

2017

Willkommen 2017! Kochen mit Butter wünscht ein gesundes neues Jahr

Neues Jahr, neues Glück! Kochen mit Butter wünscht euch ein gesundes, glückliches und zufriedenes 2017. Und damit es euch in diesem jungen Jahr auch kulinarisch an nichts fehlt, werde ich euch eine kleine Vorschau für die nächsten Monate auf meinem Blog präsentieren.  Wenn sich

8

Temperaturzonen

3 Temperaturzonen für perfekte Ergebnisse – von Turbo bis Low and Slow

Temperaturzonen bringen individuelle Vorzüge mit sich. Ob Fleisch, Seafood, Gemüse oder Obst: Die Hitze will mit Bedacht gewählt werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ich habe ein paar Tipps und Anregungen zusammengefasst, um euch die Entscheidung zu erleichtern. Orientiert, habe ich mi

0

Abkuehlung

Abkühlung von innen: Clever essen und trinken an heißen Tagen

Während sich die einen über die Hitzewelle freuen und fröhlich im Wasser planschen, droht anderen der Hitzekollaps. Nicht jeder kommt mit den hohen Temperaturen zurecht. Ich zeige euch, wie ihr mit Getränken und Snacks für Abkühlung sorgt. Sommerliche Lebensmittel bring

0

S’More

Süßes BBQ mit S’More – ein nordamerikanisches Dessert

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Falls ihr nicht wisst, was ihr beim Barbecue als Nachtisch servieren sollt, ist „S’More“ eine Überlegung wert. Der Lagerfeuersnack der Nordamerikaner mit Marshmallow, Cracker und Schokolade

0

Mac-and-Cheese-Burger

Mac and Cheese Burger – 4 Rezeptideen für maximalen Geschmack

Das heutige Rezept ist nichts für Kalorienbewusste. Stattdessen gibt´s jede Menge Fett und Geschmack auf den Teller. Der Mac and Cheese Burger mit Nudeln und viel Käse ist nichts für jeden Tag, aber eine willkommene Abwechslung und einfach lecker. Mac and Cheese & B

0

Grillpäckchen

Grillpäckchen mal anders: Desserts mit Obst, Schokolade und Co.

Keine Frage: Herzhafte Grillpäckchen mit Gemüse und Grillkäse sind schmackhaft. Manchmal muss es aber einfach süß sein! Deshalb gibt´s heute eine Rezeptidee für Varianten mit Früchten, Schokolade und vielen anderen Leckereien. Zutaten: Bei den Zutaten seid ihr f

0

Schreibe einen Kommentar