Fleischspieße – Informationen zu 4 Varianten

Fleischspieße

Fleischspieße sind in vielen Teilen der Erde eine gängige Spezialität. Während wir sie hierzulande oft mit Paprika und Zwiebeln zubereiten, gibt es noch viele weitere Varianten. Heute informiere ich euch über Satay, Yakitori, Pincho moruno und Souvlaki.

1. Satay / Saté aus Indonesien

Satay oder Saté sind indonesische Spieße. In der Regel kommt dabei Hühnchen-Fleisch zum Einsatz, das als dünne Streifen wellenförmig auf Spieße gesteckt wird. Klassischerweise werden Satay knusprig gebraten und mit einem würzigen Erdnuss-Dip gegessen.

2. Japanische Yakitori

Yakitori sind japanische Fleischspieße mit Hähnchenbrustfilet. Das Fleisch wird dafür gewürfelt und mit in Ringen geschnittenen Frühlingszwiebeln abwechselnd auf Spieße aufgebracht. Vor dem Braten werden die Spieße in eine Mischung aus Ingwer, Sojasoße, Sake (japanischer Reiswein) und Zucker eingelegt. In rund acht Minuten sind die Fleischspieße gar.

3. Spanische Pincho moruno

Pincho moruno Spieße stammen aus Spanien. Für die Zubereitung Schweinefilet in Würfel (ca. 2 cm) schneiden und mit einer Mischung aus Salz, Paprikapulver und Olivenöl marinieren. Fleisch aufspießen und in der Pfanne rund zwölf Minuten auf mittlerer Hitze braten. Dabei mehrmals wenden.

4. Souvlaki – Fleischspieße aus Griechenland

Aus Griechenland kommen die sogenannten Souvlaki. Hierfür braucht ihr Schweine- oder Lammfleisch. Es wird gewürfelt und in einer Marinade aus Olivenöl, Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer eingelegt. Aufgespießt werden die Fleischwürfel abwechselnd mit Zitronen- und Zwiebelstücken. Nach rund fünf Minuten braten sind die Souvlaki fertig. Abhängig von der Fleischdicke kann es schneller gehen oder etwas länger dauern.

Die Fleischspieße lassen sich natürlich auch grillen : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillen Grillrezepte Kochrezepte Zutaten
Sort by
Public Viewing

Tipps zum Grillen für das gelungene Public Viewing

Public Viewing ist super, aber mir ist der Trubel bei den Großveranstaltungen zu viel. Ich setz mich lieber mit Familie und Freunden in den Garten und genieß die heimische Atmosphäre während der Spiele. Kein Anstehen, keine überteuerten Getränke- und Essenspreise, kein Stress. Damit es beim Jubel

8

Satees

Satées Rezept mit Schweinefleisch

Satées sind Fleischspieße aus Indonesien. Eigentlich werden sie mit Hühnchenfleisch gemacht. Wer das nicht mag, kann aber auch Schweinefleisch verwenden. Ich zeige euch ein individuelles Rezept mit gerösteten Erdnüssen. Zutaten: 5 Schweineschnitzel aus der Obers

8

Satay

Satay mit Schweinefleisch und Erdnusssauce

Nachdem ich euch vier Fleischspieß-Varianten gezeigt habe, möchte ich mein Repertoire an Rezepten dahingehend erweitern. Für alle, die trotz kühlen Temperaturen schon am Grill stehen, hier ein etwas abg

8

Lachs-Burger

Sommerliches Burgerrezept: Lachs-Burger mit Honig-Senf-Sauce  

Burger sind super, aber jedes Wochenende Hackfleisch? Keine Lust. Deshalb will ich heute auf eine Variante mit Fisch aufmerksam machen. Ein Lachs-Burger mit feiner Honig-Senf-Sauce. Unbedingt testen! Zutaten: Für den Burger: alle Zutaten

0

Gemüsetarte

Sommerliche Gemüsetarte mit Paprika, Kirschtomaten und Zucchini

Tomaten, Zucchini und Paprika gehören zu meinen liebsten Gemüsesorten im Sommer. Um alle miteinander zu kombinieren, ist eine bunte Gemüsetarte genau das Richtige. Das heutige Rezept bringt Abwechslung auf den Teller! Zutaten: 1 Pack frischer Bl

0

Gemüse

Gemüse, Salat und Obst – je bunter der Mix, desto besser

Bunt, gesund und lecker: Gemüse, Obst und Salat bereichern unsere Ernährung mit elementaren Nährstoffen und sind gut für die schlanke Linie. Die sekundären Pflanzenstoffe machen den Unterschied. Im Vergleich zum Energieanteil ist die Nährstoffdichte sowie der Vitalstoffgehalt be

0

Rinderbraten

Rezept: Rinderbraten vom Grill

Die WM steht bevor und ihr habt hinsichtlich des Essens keine Lust auf halbe Sachen? Dann hätte ich da etwas für euch: Einen leckeren Rinderbraten vom Grill. Und zwar mit ordentlichem Dry Rub und extra saftig. Wie das gelingt, lest ihr hier. Zutaten: 1 kg R

0

Beeren

Kleine Beerenkunde: Leckere Beeren und praktische Tipps

Beeren sind im Frühling und Sommer etwas Wunderbares. Sie bereichern Joghurts, lassen sich in Cocktails als optisches Extra einsetzen und verwandeln Torten, Kuchen und Desserts in unwiderstehliche Leckerbissen. Im heutigen Beitrag habe ich ein paar Infos und Rezeptideen

0

Lammkoteletts

Lammkoteletts – ein butterweicher Genuss vom Grill

Kürzlich habe ich Lammkoteletts und Lammspieße gegrillt. Ein Genuss, wenn man das zarte Fleisch richtig zubereitet. Ich habe euch ein paar Tipps zu Lammkoteletts arrangiert, womit die Spezialität leichter gelingt. Tipps zu Lammkoteletts Butterweich, lecker und s

0

Grillwurst

Internationale Spezialitäten: Auf die Grillwurst fertig los!

Bald ist es soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt! Da es während der Fußballwochen besonders viel Spaß macht zu grillen, habe ich mir einmal angeschaut, was andere Länder in Sachen Grillwurst draufhaben. Dass in Deutschland die Thüringer Bratwurst und Nürnberger

0

Schreibe einen Kommentar