Feldsalat mit Orangen und Maronen – Rezept

Feldsalat

Ihr habt von den ersten Festtagen Orangen, Feldsalat und Maronen übrig? Perfekt! Dann habt ihr schon die wichtigsten Zutaten für das folgende Rezept parat! Denn bei diesem Salat haben sie einen großen Auftritt.

Zutaten:

  • 250 g Feldsalat
  • 350 g Maronen (vakuumverpackt oder verzehrfertig vorbereitet)
  • 1 Chicorée oder Eisbergsalat (oder was eben sonst noch übrig ist)
  • 2 Orangen
  • 40 ml Orangensaft
  • 2 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4-5 EL Essig (am besten ein fruchtiger z.B. Himbeere)
  • 5-7 EL Öl

Zubereitung:

Salate waschen, putzen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden (bis auf den Feldsalat). Orangen schälen und in dekorative Stücke schneiden. Maronen vierteln und in etwas Öl leicht anrösten. Übriges Öl mit Orangensaft, Honig und Essig in einem Topf leicht erwärmen und zu einer Salatsoße mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Feldsalat servieren

Salate, Maronen und Orangenstücke auf Tellern verteilen, Salatsoße drüber und servieren. Wem Salat allein zu wenig ist, kann dazu ein gutes Bauernbrot oder Baguette reichen. Übrigens könnt ihr das Rezept natürlich auch nur mit Feldsalat zubereiten oder andere Salate verwenden.

Weitere Salatrezepte

Am zweiten Weihnachtsfeiertag geht vielen die Puste aus, wenn es ums Essen geht. Denn einiges an herzhaften Speisen wurde schon verdrückt. Mit einer leichten Vorspeise könnt ihr das Festtagsmenü weniger deftig gestalten. Falls ihr alternative Rezepte sucht, findet ihr unter meiner Sammlung Salaten eine Reihe kreativer Lösungen.

Ähnliche Beiträge

  • Feldsalat

    Feldsalat kann als leckere Vorspeise für diverse Gerichte dienen. Er schmeckt gut, ist gesund und einfach…

  • Schweinefilet-Medaillons

    Dieses Rezept für Schweinefilet-Medaillons mag ich sehr, weil es einfach ist und mit verschiedenen Beilagen…

  • Krustenbraten

    Zu Weihnachten darf auf vielen Festtagstischen ein saftiger Braten nicht fehlen. Heute stelle ich euch…

Schreibe einen Kommentar