Einfrieren – Tipps und Tricks

Einfrieren von Fleisch

Kurz nach Jahreswechsel ist der Kühlschrank oft überfüllt mit Resten. Zwar lässt sich aus vielem ein Menü zaubern, doch nicht immer passen die Lebensmittel zusammen. Eingefrieren ist eine sparsame und sinnvolle Alternative. Heute ein paar Tipps zum Einfrieren von Fleisch und zum Überblick des Inhalts von Gefrierschränken.

Fleisch vorbereiten

Damit Fleisch möglichst wenig an Geschmack verliert und nach dem Auftauen gut zuzubereiten ist, solltet ihr es zum Einfrieren korrekt vorbereiten. Das frische Fleisch aus der Packung nehmen und abtupfen. Die überschüssige Feuchtigkeit auf dem Fleisch würde beim Einfrieren für Eis auf der Oberfläche sorgen. Anschließend in einen Gefrierbeutel packen, Luft entweichen lassen und gut verschließen. Das gilt im Prinzip für alle Lebensmittel, die ihr einfrieren wollt. Überschüssige Feuchtigkeit sollte stets entfernt und alles mit möglichst wenig Luft verschlossen werden.

Fleischstücke trennen

Ein kleiner Trick beim Einfrieren von Steaks und ähnlichem verhindert, dass Fleischstücke aneinander festfrieren. Einfach beim Einfrieren in Gefrierbeuteln zwischen die Fleischscheiben Frischhaltefolie legen. Da beim Einfrieren kein zusammenhängendes Fleischstück entsteht, dauert das Auftauen weniger lang. Zudem bleibt das Fleisch saftiger beim Braten.

Fleisch richtig platzieren

Grundsätzlich ist es wichtig für frische Lebensmittel, die ihr eingefrieren wollt einen separaten Platz im Gefrierfach frei zu machen. Legt ihr ein frisches Stück Fleisch auf ein bereits eingefrorenes, taut das gefrorene Fleisch leicht an, was zu geschmacklichen Veränderungen führt.

Liste anlegen beim Einfrieren

Wer kennt das nicht: nach einigen Wochen und Monaten, in denen regelmäßig diverse Kleinigkeiten und Reste eingefroren wurden, ist der Überblick dahin. Irgendwann weiß man nicht mehr, was in der hintersten Ecke des Gefrierschrankes verborgen ist. Mir ging es jedenfalls schon so, dass ich jede Schublade durchsehen musste, um überhaupt zu wissen, was alles da ist. Je nach Größe kostet das nicht nur Zeit sondern auch unnötig Strom.

Um dem entgegenzuwirken, habe ich mir eine Liste des Inhaltes angelegt. Die hängt nun neben dem Gefrierschrank und hilft mir schnell zu finden, was ich suche. Besonders praktisch ist eine Tafel, die ihr mit Kreide und Schwamm regelmäßig auf den neuesten Stand bringen könnt. Eine Zettelwirtschaft wird vermieden. In Onlineshops gibt´s beispielsweise praktische Tafelfolie, die ihr überall anbringen und wieder entfernen könnt.

Weitere Tipps zum Einfrieren von Lebensmitteln findet ihr hier.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Backen Zutaten Desserts Küche & Haushalt Backrezepte
Sort by
Plaetzchen backen

Plätzchen backen: Tipps zum Zubereiten und Aufbewahren von Resten

Auf die Plätze, fertig, Plätzchen backen! Ich habe auch in diesem Jahr ein paar Tipps zum Thema arrangiert. Diesmal geht es um das Aufbewahren von übrig gebliebenen Zutaten sowie kleine Tricks zur Zubereitung. Empfehlungen für die Aufbewahrung von Zut

8

Beeren

Kleine Beerenkunde: Leckere Beeren und praktische Tipps

Beeren sind im Frühling und Sommer etwas Wunderbares. Sie bereichern Joghurts, lassen sich in Cocktails als optisches Extra einsetzen und verwandeln Torten, Kuchen und Desserts in unwiderstehliche Leckerbissen. Im heutigen Beitrag habe ich ein paar Infos und Rezeptideen

8

Kürbis

Tipps rund um Kürbis – Verwendung, Lagerung und Rezeptideen

Im Herbst beginnt wieder die von mir langersehnte Kürbiszeit. Besonders der Hokkaido hat es mir angetan, weil er die Zubereitung mit seiner essbaren Schale wunderbar erleichtert. In diesem Beitrag findet ihr ein paar Informationen rund um das Thema Kürbis. Einkauf Beim

8

Apfelverwertung

Apfelverwertung – Tipps und Anregungen

Der Apfelbaum liefert gerade jede Menge Früchte und ich weiß gerade nicht mehr wohin damit. Da ich auf Kompott und Mus gerade keine Lust habe, schaute ich mich nach Alternativen um. Da ihr vielleicht gerade das g

8

Eis

Eis Rezept – Dessert selber machen mit Bananen

Ihr habt ein paar reife Bananen übrig und wisst nicht wohin damit? Dann hätte ich da eine Idee: Macht Eis daraus! Wie ihr die Früchte in eine feine Erfrischung verwandeln könnt, verrate ich hier. Es ist einfacher als gedacht und super erfrischend an heißen Tage

8

Hülsenfrüchte

Warenkunde Hülsenfrüchte – Von Erbsen bis Bohnen Teil 1

Reifen die Samen einer Pflanze in einer Hülse heran, nennt man diese Samen Hülsenfrüchte. Sie versorgen unseren Körper mit viel Eiweiß, wichtigen Mineralstoffen wie Eisen und Zink, Vitaminen sowie sekundären Substanzen. Ich habe die wichtigsten Hülsenfrüchte aufgeführt, um euch einen Überblick zu

8

Spargelzeit

Spargelzeit – Informatives rund um das königliche Gemüse Teil 2

Nachdem ihr im ersten Teil zur Spargelzeit erfahren habt, wie Spargel angebaut wird und welche Sorten bereitstehen, findet ihr im zweiten Teil weitere Infos zu Inhaltsstoffen und

8

Raclette

Tipps zu Silvestermenüs, Raclette und Getränkeauswahl

Am kommenden Samstag wird Silvester gefeiert. Höchste Zeit sich über das Essen Gedanken zu machen. Heute habe ich für euch Rezeptvorschläge zusammengefasst und ein paar Tipps zur Getränkeauswahl sowie Raclette-Zubereitung aufgeführt. Passende Menüs für Silvest

8

Backmalz

Schnelle Sonntagsbrötchen – Rezept mit Backmalz

Ich liebe frische Brötchen zum ausgiebigen Frühstück an Sonntagen. Was ich gar nicht mag, ist lange in der Küche stehen, um diese zuzubereiten. Das folgende Rezept hat mir eine Bekannte empfohlen. Dank Backmalz muss man diesen Hefeteig nicht gehen lassen, sondern kann die Brötchen direkt in den O

8

Weißkohl

Warenkunde Weißkohl

Weißkohl ist ein beliebtes Wintergemüse, das auch im Januar Saison hat. Ich möchte euch heute die wichtigsten Informationen zum Weißkohl aufführen. Im heutigen Beitrag zur Warenkunde erfahrt ihr wissenswertes zu dieser Kohl

8

Schreibe einen Kommentar