Dutch Oven Rezept: Gulaschsuppe draußen zubereiten

Gulaschsuppe

Eine deftige Gulaschsuppe sorgt für gute Laune und wärmt unser Gemüt an kalten Tagen. Besonders viel Spaß macht die Zubereitung mit einem Dutch Oven unter freiem Himmel. Ich zeig euch ein Rezept zum Schlemmen.

Zutaten:

  • Butterreinfett (Butterschmalz)
  • 1 kg Rindfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 500 ml trockener Rotwein
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 2 Paprika (z. B. 1 x rot, 1 x gelb)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

Zunächst einige Briketts zum Befeuern in einem Anzündkamin zum Glühen bringen. Das kann eine Weile dauern. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Paprika ebenfalls würfeln. Gemüse und Fleisch dürfen gern etwas grober geschnitten werden. Zu kleine Würfel wirken nicht so schön im Black Pot und eine gute Gulaschsuppe verlangt schließlich nach ordentlichen Stücken. Petersilie kurz abspülen und fein hacken.

Gulaschsuppe Schritt für Schritt zubereiten

Den Dutch Oven auf Briketts erhitzen. Empfehlenswert sind unter anderem die Cabix-Plus von Petromax und die Produkte von McBrikett (z. B. die Kokoko Eggs). Butterschmalz im Dutch Oven erhitzen und das Fleisch kurz bei offenem Topf scharf anbraten. Zwiebeln und Tomatenmark dazu, Knoblauch schälen und direkt in den Dutch Oven pressen. Alles kurz zusammen dünsten.

Mit Brühe und Rotwein ablöschen, Lorbeerblatt, Chili und Paprikapulver dazu, rühren, Deckel drauf und auf den Deckel wiederum einige Briketts geben, damit der Inhalt von allen Seiten Hitze bekommt. Das Ganze etwa 60 bis 70 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln. Jetzt Gemüsewürfel rein und nochmals ca. 30 bis 45 Minuten köcheln. Gulaschsuppe mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp zur Portionierung der Briketts

Bei Suppen sollten sich etwa zwei Drittel der Briketts unterhalb des Dutch Ovens befinden, ein Drittel auf dem Deckel.

Weitere Rezeptideen

Schreibe einen Kommentar