Dry Aged Beef

Dry Aged Beef

Erfahrene Fleischesser unter euch haben vom „Dry Aged Beef“ mit Sicherheit schon einmal etwas gehört. Unter Steak-Liebhabern ist es ein Must-have, denn das unfassbar gute Aroma sorgt für ein Geschmackserlebnis der Spitzenklasse. Im folgenden Beitrag habe ich euch die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Moderne Lagerung – Das Ende des Genusses

Durch die Erfindung der Vakuumverpackung hat sich der Geschmack von Fleisch verändert. Auch die modernen Verarbeitungsvorgänge nahmen Einfluss auf die Qualität. Wird Rindfleisch in Kunststoff eingeschweißt, um zu reifen, verliert es enorm an Geschmack. Durch das Vakuum verschwindet der Genuss auf Nimmerwiedersehen. Doch genau so läuft es heute. Die Milchsäurebakterien, die sich beim Reifen im Vakuum bilden, sorgen für einen metallischen Geschmack.

Dry Aged Verfahren

Bevor das 20. Jahrhundert begann, gab es eine Zeit, wo Steaks noch saftig, zart und enorm aromatisch waren. Grund hierfür war, dass das Fleisch an der Luft getrocknet wurde. Nach dem Dry Aged Verfahren reifte das Fleisch bei der Trockenreifung wochenlang. Bei diesem kontrollierten Prozess wird rohes Fleisch aufgehängt, um Aroma und Qualität zu verbessern.

Grund: Direkt nach der Schlachtung lässt der Geschmack zu Wünschen übrig. Zum einen liegt das daran, dass die Tiere beim Schlachten häufig Stress erleiden müssen. Zum anderen stoppt beim Schlachten der Stoffwechsel abrupt. Dadurch erstarren die Muskeln, wodurch Fleisch zäh und oft trocken schmeckt. Bei der professionellen Lagerung gewinnt es an Aroma, wird bekömmlich und saftig. Innerhalb der Muskelfasern beginnen Enzyme die Strukturen aufzulösen, was für die hohe Zartheit verantwortlich ist.

Noch heute verkaufen spezielle Steakhäuser Dry Aged Beef. Und die Nachfrage steigt. Denn Besseresser entdecken diese Form der Steaks für sich wieder. Bei der Reifung hängt das Fleisch in Kühlkammern ohne Plastik-Verpackung. Bei Temperaturen knapp über 0°C reift das Fleisch rund acht Wochen. Durch den Wasserverlust, dieser liegt bei etwa 30 Prozent, entsteht eine feste Konsistenz. Für die spitzenmäßigen Aromen sorgen chemische Prozesse, die durch den Sauerstoff verursacht werden. Geschmacklich dürftet ihr euch beim Verzehr an Butter und Nuss erinnert fühlen.

Der schmale Grad – Hygiene

Zwischen Reifen und Verderben liegt ein schmaler Grad. Das Fleisch reagiert empfindlich auf eine unsaubere Umgebung und falsche Werte. Daher spielt die Hygiene in den Kühlkammern eine maßgebliche Rolle. Nicht jeder Fleischer beherrscht dieses Fach noch, und kann gutes Dry Aged Beef produzieren.

Der Preis des Dry Aged Beef

Aufgrund des aufwändigen Prozesses und der hohen Lagerkosten ist Dry Aged Beef deutlich teurer als herkömmliches Fleisch. Ein Kilo Roastbeef oder Rib-Eye kann an die 70 Euro kosten! Doch die Investition lohnt sich. Was dem „Aussterben“ knapp entging, wurde von Feinschmeckern in New York wiederentdeckt. Das traditionell trocken gereifte Steak erfreut sich wachsender Beliebtheit. Auch in Europa werden Gourmets vermehrt darauf aufmerksam. Wer es probiert hat, dürfte künftig seine Probleme mit konventionell produziertem Fleisch bekommen ; )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Zutaten Grillen Salate Backrezepte
Sort by
Stauferico®

Stauferico® Schweinekotelett mit Zucchini-Melonen-Salat

Habt ihr schon mal was vom Stauferico®-Gourmetschwein gehört? Ich habe das kürzlich online entdeckt und möchte euch heute ein Rezept für ein Dry-Aged Stauferico®-Schweinekotelett mit Zucchini-Melonen-Salat präsentieren. Informationen zu Stauferico® Das

8

Rinderrassen

Rinderrassen – eine Übersicht

Unter den Rinderrassen gibt es markante Qualitätsunterschiede. Ich möchte euch einen groben Überblick verschaffen und zeigen, welche Rassen von Gourmets bevorzugt werden. Hereford-Rind Aus einer Grafschaft in West Midlands in England stammt das

8

Public Viewing

Tipps zum Grillen für das gelungene Public Viewing

Public Viewing ist super, aber mir ist der Trubel bei den Großveranstaltungen zu viel. Ich setz mich lieber mit Familie und Freunden in den Garten und genieß die heimische Atmosphäre während der Spiele. Kein Anstehen, keine überteuerten Getränke- und Essenspreise, kein Stress. Damit es beim Jubel

0

Rinderbraten

Rezept: Rinderbraten vom Grill

Die WM steht bevor und ihr habt hinsichtlich des Essens keine Lust auf halbe Sachen? Dann hätte ich da etwas für euch: Einen leckeren Rinderbraten vom Grill. Und zwar mit ordentlichem Dry Rub und extra saftig. Wie das gelingt, lest ihr hier. Zutaten: 1 kg R

0

Beeren

Kleine Beerenkunde: Leckere Beeren und praktische Tipps

Beeren sind im Frühling und Sommer etwas Wunderbares. Sie bereichern Joghurts, lassen sich in Cocktails als optisches Extra einsetzen und verwandeln Torten, Kuchen und Desserts in unwiderstehliche Leckerbissen. Im heutigen Beitrag habe ich ein paar Infos und Rezeptideen

0

Lammkoteletts

Lammkoteletts – ein butterweicher Genuss vom Grill

Kürzlich habe ich Lammkoteletts und Lammspieße gegrillt. Ein Genuss, wenn man das zarte Fleisch richtig zubereitet. Ich habe euch ein paar Tipps zu Lammkoteletts arrangiert, womit die Spezialität leichter gelingt. Tipps zu Lammkoteletts Butterweich, lecker und s

0

Grillwurst

Internationale Spezialitäten: Auf die Grillwurst fertig los!

Bald ist es soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt! Da es während der Fußballwochen besonders viel Spaß macht zu grillen, habe ich mir einmal angeschaut, was andere Länder in Sachen Grillwurst draufhaben. Dass in Deutschland die Thüringer Bratwurst und Nürnberger

0

Salatrezept

Salatrezept mit Rote Beete, Ziegenkäse und Blattgrün

Salate sind immer gut, besonders beim Grillen. Sie bringen erfrischende Zutaten auf den Teller und sollten etwas für das Auge sein. Heute ein fixes Salatrezept mit Rote Beete und Ziegenkäse. Zutaten: 350 g Rote Beete (verzehrfertig) 150 g Z

0

Tomahawk Steak

Das perfekte Männersteak: Wissenswertes zum Tomahawk Steak

Am Wochenende wird gegrillt und ihr seid auf der Suche nach einem echten Männersteak? Dann hätte ich hier einige Anregungen und Tipps für euch. Mit dem Tomahawk Steak könnt ihr bei Kumpels, Papas, Geschwistern und Freuden ordentlich Eindruck machen. Das Tomahawk Steak f

0

Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen Rezept glutenfrei

Eine Glutenintoleranz bringt einige Herausforderungen mit sich und auch jede Menge Verzicht. Es gibt inzwischen großartige Backrezepte, die ohne Gluten auskommen. Darunter eines für einen S

0

Schreibe einen Kommentar