Kartoffeln – Zubereitungsarten der tollen Knolle

Kartoffeln

Heute will ich euch zeigen, was ihr aus Kartoffeln alles machen könnt. Die gesunde Knolle ist so vielseitig wie kaum ein anderes Lebensmittel. Von Salzkartoffeln über Pellkartoffeln bis hin zu Kartoffelteig ist alles möglich.

Zubereitungsarten von Kartoffeln

Kartoffeln können auf unterschiedlichste Weise zubereitet werden. Wie ihr Bratkartoffeln und Kartoffelbrei machen könnt, habe ich euch in anderen Beiträgen bereits gezeigt. Heute will ich euch drei weitere Grundzubereitungen zeigen. Nämlich Salzkartoffeln, Pellkartoffeln und einen klassischen Kartoffelteig.

Salzkartoffeln

Für Salzkartoffeln nehme ich ein Kilogramm Kartoffeln, ein Liter Wasser und etwas Salz. Die Kartoffeln schälen, waschen und besonders Große halbieren. Wenn möglich sollten die Kartoffeln ungefähr gleich groß sein damit sie beim Kochen gleichmäßig gar werden. Alle in einen Topf geben und mit dem Wasser übergießen, so dass die Kartoffeln knapp mit Flüssigkeit bedeckt sind. Salzen, Deckel drauf und Wasser aufkochen. Sobald das Wasser sprudelt, reduziert ihr die Temperatur. Es sollte lediglich köcheln. Nach rund 25 Minuten sind die Knollen gar. Heißes Wasser abgießen, Deckel wieder schließen und kurz ruhen lassen. Mit frischem Schnittlauch oder Petersilie bestreuen. So könnt ihr die Kartoffeln jetzt als Beilage direkt servieren oder anderweitig weiterverarbeiten.

Pellkartoffeln

Für Pellkartoffeln ein Kilogramm Kartoffeln und ein Liter Wasser verwenden. Kartoffeln waschen und gut abbürsten, so dass ihr die Schale theoretisch mitessen könntet. Auch hier sollten die Kartoffeln wieder ungefähr gleich groß sein. Kartoffeln in einen Topf geben, Wasser dazu und bei geschlossenem Deckel das Wasser zum köcheln bringen. Dann Herd runterschalten und rund 25 Minuten garen. Abgießen, kurz abkühlen lassen und noch im warmen Zustand pellen. Sobald sie komplett kalt sind, geht das nicht mehr so einfach. Die Pellkartoffeln esse ich liebend gerne mit feinem Meersalz und körnigem Frischkäse. Dazu noch ein gutes Stück Fleisch oder ein anderes Gemüse und ihr habt ein wunderbares Menü.

Grundsätzlich dienen Pellkartoffeln als Grundlage für Kartoffelpüree, Kartoffelsalate, Kartoffelteig und vieles mehr. Ihr könnt sie wunderbar vorbereiten und mehrere Tage davon verschiedenste Gerichte kochen.

Kartoffelteig

Zum Zubereiten von Kartoffelteig benötig ihr ein Kilogramm Kartoffeln, 125 g Mehl, zwei Eier und Salz. Kartoffeln waschen und wie unter „Pellkartoffeln“ beschrieben, köcheln. Anschließend pellen und im heißen Zustand durch eine Kartoffelpresse drücken. Diese Masse abkühlen lassen. Mit etwas Salz und dem Mehl bestreuen und mit einer Gabel vermengen. Eier in eine separate Schüssel geben und mit der Gabel verquirlen. Eier über die Kartoffelmasse geben und grob mit der Gabel verrühren. Den Teig mit den Händen  verkneten bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Mit diesem Grundteig könnt ihr Nockerl, Kroketten oder Knödel machen.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Kochrezepte Backrezepte Grillen Kochen Trends
Sort by
Sauerkraut-Auflauf

Sauerkraut-Auflauf Rezept mit Kartoffeln und Kasseler

Sauerkraut ist lecker, gesund und vielfältig kombinierbar. Auch im Auflauf macht es sich wunderbar und kommt bei Groß und Klein gut an. Das heutige Rezept mit Kartoffeln und Kasseler macht satt und versorgt uns mit reichlich Kraft für die He

18

Gratin

Gratin Rezept mit Kartoffeln und Pilzen

Der Herbst kam in diesem Jahr mit besonders großen Schritten. Um Leib und Seele zu wärmen, habe ich ein feines Gratin Rezept ausgewählt, das mit Kartoffeln und Pilzen besonders herbstlich schmeckt. Zutaten: 700 g festkochende Kartoffeln 100 g getrocknete

18

Kohlrabi

Gebratene Kohlrabi – (Falsche Bratkartoffeln)

Ihr wollt Abwechslung auf den Teller bringen und nicht ständig nur Kartoffeln servieren? Dann könnt ihr jetzt die saisonalen Kohlrabi einsetzen und daraus falsche Bratkartoffeln machen. Heute gibt´s passend dazu ein Rezept für gebratenes Gemüse! Zutaten: 2 Kohl

18

Fächerkartoffeln

Fächerkartoffeln – Tipps und Rezepte

Weil Fächerkartoffeln nicht nur gut aussehen, sondern auch super lecker schmecken, will ich euch heute ein paar Tipps und Rezeptvarianten dazu vorstellen. Egal ob zur Party, zum Mittagessen oder beim Grillen – Fächerkartoffeln passen immer!

18

Neue Kartoffeln

Neue Kartoffeln mit Schale zubereiten

Neue Kartoffeln gibt es jetzt in Hülle und Fülle. Besonders weil man sie komfortabel mit Schale zubereiten kann, esse ich sie so gerne ; ) Zudem haben die kleinen Knollen dank der Schale einen besonderen Geschmack. Heute will ich euch ein einfaches Rezept für Ofenkartoffeln vo

18

Bärlauch-Sauce

Bärlauch-Sauce mit Spargel und Kartoffeln

Heute vereinen wir zwei saisonale Highlights in einem Gericht: Bärlauch und Spargel! Die Bärlauch-Sauce ist pikant und ergänzt den milden Spargel und die neuen Kartoffeln mit einem he

18

Folienkartoffeln

Geschmorte Karotten mit Ei und Kartoffeln

Wenn euer Magen vom Ostersonntag noch überlastet ist, empfehle ich euch am Ostermontag leichtere Kost. Geschmorte Karotten mit Ei in Kombination mit Folien-Kartoffeln vom Grill passen gut zum Osterfest und sind leicht zu verdauen.  Außerdem könnt ihr dann endlich in die Grillsaison starten, fall

18

Gebratener Lachs mit Pellkartoffeln

Gebratener Lachs mit Pellkartoffeln

Gebratener Lachs mit Pellkartoffeln: Mit dem heutigen Aschermittwoch ist die Faschingszeit schon vorbei und für viele beginnt heute die Fastenzeit. Fischgerichte werden an diesem Tag vielerorts gerne gegessen. Die Gelegenheit will ich nutzen und euch ein leichtes Rezept mit Lachs und

18

Richtig anbraten beim Grillen

Bratkartoffeln und Steaks richtig anbraten

Richtig anbraten ist nicht schwer, da ich aber in diversen Foren wiederholt die Frage lese, wie man Steaks und Bratkartoffeln in der Pfanne richtig brät, habe ich hierzu einen Beitrag verfasst. Gerade bei Bratkartoffeln müsst ihr einige Faktoren beachten. Bratkartoffeln r

18

Misfits

Kulinarische Misfits – Warum sich die Verwendung der Außenseiter lohnt

Krumme Gurken, krüppelige Kartoffeln, unförmige Erdbeeren: Die Liste der Vertreter von Obst und Gemüse, welche nicht dem vorgeschriebenen Schönheitsideal entsprechen, ist lang. Lebensmittel, die nicht der Norm des Handels gerecht werden, landen nach der Ernte vielerorts auf dem Müll. Glüc

8

Schreibe einen Kommentar