Das perfekte Männersteak: Wissenswertes zum Tomahawk Steak

Tomahawk Steak

Am Wochenende wird gegrillt und ihr seid auf der Suche nach einem echten Männersteak? Dann hätte ich hier einige Anregungen und Tipps für euch. Mit dem Tomahawk Steak könnt ihr bei Kumpels, Papas, Geschwistern und Freuden ordentlich Eindruck machen.

Das Tomahawk Steak für echte Männer

Der Begriff Tomahawk hat zunächst wenig mit einem Steak zu tun. Übersetzt ist damit eine Waffe beziehungsweise ein Werkzeug gemeint, die einer Streitaxt ähnelt und von Indianern viel genutzt wurde. Ein Tomahawk zeichnet sich durch einen kurzen Schaft und einem Kopf aus Eisen, Messing, Obsidian oder Stein aus. Im Laufe der Zeit haben sich die Materialien geändert.

Und was ist nun ein Tomahawk Steak? Ganz einfach: Ein Rib-Eye inklusive Rippenbogen. Da der extralange Knochen dranbleibt, ähnelt die Form dem Tomahawk (Waffe/Werkzeug). Der außergewöhnliche Steak Cut wird auch als Tomahawk Rib-Eye bezeichnet. Beim Kauf von Steaks mit Tomahawk Schnitt habt ihr meist die Wahl zwischen Produkten mit geputztem und ungeputztem Knochen. Wer die Wahl hat, sollte sich für Letzteres entscheiden, weil das den Geschmack zusätzlich intensiviert.

Ein Schwergewicht mit Herausforderung

Ein gutes Tomahawk Steak bringt rund ein Kilogramm auf die Waage. Trotz großem Hunger packt ein Mann das eher selten allein, weshalb ihr ein Steak für zwei bis drei Personen einplanen könnt. Gewicht und Größe bringen beim Zubereiten ein paar Herausforderungen mit sich. Doch der ambitionierte Hobbygriller meistert auch das. Vom Zubereiten in der Grillpfanne auf dem Herd müsst ihr euch jedenfalls verabschieden. Ein Tomahawk Steak gehört auf den Grill!

Tomahawk Steak richtig zubereiten

Empfehlenswert ist eine Kombination aus direktem und indirektem Grillen. Die Zubereitung startet mit der direkten Grillmethode: Das dicke Tomahawk Steak für ca. 30-60 Sekunden von jeder Seite bei hoher Hitze grillen, um die perfekten Röstaromen zu erzielen. Anschließend legt ihr das Steak abseits der Hitzequelle in die indirekte Zone und lasst es rund 20 Minuten ziehen. Ein Fleischthermometer wäre ideal, um die optimale Kerntemperatur von 54°C feststellen zu können. Nach dem Grillen muss das Tomahawk Steak 10 Minuten ruhen. Erst dann aufschneiden und direkt genießen. Ein Gedicht sag ich euch! Ein Gedicht!

Alternativ könnt ihr das Steak rückwärts grillen, soll in diesem Fall heißen: Erst im Backofen bei niedriger Temperatur (ca. 100°C) garen und zum Schluss kurz scharf angrillen. Hier ist die gesamte Zubereitungszeit in der Regel deutlich länger, als bei der Kombination von direktem und indirektem Grillen. Das Ergebnis ist gleichermaßen fein!

Wer sich mit dem sogenannten Sous-vide-Garen auskennt und entsprechend ausgerüstet ist, sollte sich das folgende Video der Otto Gourmet GmbH (verkauft auch Steaks) anschauen. Darin wird die Zubereitung verständlich erklärt:

Und was kostet der Spaß?

Tomahawk Steaks kosten richtig Geld. Ich habe in einigen Shops recherchiert: Preise zwischen 50 und 100 Euro pro Steak sind keine Seltenheit. Aufgrund des Wertes solltet ihr euch beim Vorbereiten und Grillen Zeit nehmen. Informiert euch detailliert über die perfekte Zubereitung mit eurem Equipment, um das teure Festtagsfleisch angemessen zu brutzeln!

Und was gibt´s dazu?

Hier meine Vorschläge:

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Zutaten Kochrezepte Küche & Haushalt Kräuter Grillen
Sort by
Bierdosenhaehnchen

Bierdosenhähnchen Rezept – So gelingt das Hähnchen auf Bierdose

Noch nie was vom Hähnchen auf Bierdose oder Beer Can Chicken gehört? Im heutigen Beitrag erkläre ich, wie das Ganze funktioniert und warum sich der Test lohnt. Eines steht jedenfalls fest: Geschmacklich ist das Bierdosenhähnchen genial! Zutaten: Viel braucht es für das

18

Spargelzeit

Spargelzeit – Informatives rund um das königliche Gemüse Teil 2

Nachdem ihr im ersten Teil zur Spargelzeit erfahren habt, wie Spargel angebaut wird und welche Sorten bereitstehen, findet ihr im zweiten Teil weitere Infos zu Inhaltsstoffen und

18

Spargelzeit

Spargelzeit – Informatives rund um das königliche Gemüse Teil 1

Die Spargelzeit wird von vielen Fans der dünnen Stangen sehnsüchtig erwartet. Nun ist es wieder soweit und passend zur Saison habe ich euch ein paar interessante Informationen zum Spargel zusammengestellt. Anbau und Ernte Der weiße Spargel wird in Erddämmen angebaut, um

18

Foodpairing

Foodpairing – Was ist das und wofür ist das gut?

Für alle, die mit dem Begriff Foodpairing noch nichts anfangen können, habe ich hier einige Fakten dazu arrangiert. Heute erfahrt ihr, was damit gemeint ist und wie sich das Ganze in der eigenen Küche ausprobieren lässt. Was ist Foodpairing? Foodpairing bezeichnet eine

18

Zusatzstoffe

Informationen Zusatzstoffe – Das solltet ihr wissen

Ohne Zusatzstoffe scheint die moderne Lebensmittelindustrie nicht mehr auszukommen. Zusatzstoffe machen nicht nur haltbar, sie sorgen auch dafür, dass die Butter streichfähig wird oder Käse eine schöne Farbe bekommt. Was ihr zum Thema wissen solltet und welche Lebensmittel per Gesetz keine Zus

18

Rehkeule

Rehkeule mit Papas Arrugadas

Ihr fragt euch sicherlich was Papas Arrugadas sind. Dabei handelt es sich um Kartoffeln mi Salzkruste nach kanarischer Art. Heute zeige i

18

Weinauswahl

Weinauswahl für das Weihnachtsessen

Um das Weihnachtsessen gekonnt abzurunden, dürfen gute Weine nicht fehlen. Gerade an den Festtagen sollten feine Tropfen griffbereit sein, um die Gäste stilvoll zu verwöhnen. Um euch die Auswahl zu erleichtern, habe ich ein paar Informationen zum Thema zu

18

Kräuterpflege

Das 1×1 der Kräuterpflege

Egal ob für Grillrezepte oder andere Köstlichkeiten: Kräuter verfeinern jedes Menü und geben jedem Rezept das gewisse Etwas. Doch nicht jeder hat ein gutes Händchen für die Kräuterpflege und schnell sind die grünen Alleskönner am Ende. Damit das in Zukunft besser klappt, hier das kleine 1×1

18

Menuevorschläge

Menüvorschläge zu Ostern – Anregungen für das perfekte Essen

Nur noch wenige Tage bis Ostern und ihr habt noch keine Ahnung was an den Festtagen auf den Tisch kommt? Ich habe euch ein paar Menüvorschläge arrangiert, die euch die Entscheidung ein wenig erleichtern oder euch zumindest Anregungen liefern. Viel Spaß beim Stöbern und bei den Vorbereitungen für

10

Grillwurst

Internationale Spezialitäten: Auf die Grillwurst fertig los!

Bald ist es soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt! Da es während der Fußballwochen besonders viel Spaß macht zu grillen, habe ich mir einmal angeschaut, was andere Länder in Sachen Grillwurst draufhaben. Dass in Deutschland die Thüringer Bratwurst und Nürnberger

8

Schreibe einen Kommentar