Currywurst gegen Hunger und Kater

Currywurst

Wenn die Karnevalsparty länger ging und feucht fröhlich gefeiert wurde, müssen deftige Gerichte her. Sie sollen nicht nur den Magen füllen und gegen den Kater wirken, sondern auch schnell zubereitet sein. Mit dickem Kopf steht schließlich niemand gerne in der Küche ; ) Diese Currywurst geht fix und schmeckt super lecker.

Zutaten:

  • 6 rote Bratwürste
  • 500 ml Tomatenketchup
  • rund 5 EL Currypulver
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g frischer Ingwer
  • 100 g Ananas
  • 4 EL Rotweinessig
  • 6 Brötchen

Zubereitung:

Den Ingwer schälen und fein reiben. Ananas in kleine Stücke schneiden. Ob ihr hier frische Früchte verwendet oder welche aus der Dose spielt keine Rolle. Wobei das Aroma bei frischen unf reifen Ananas natürlich besser ist. Rotweinessig, Ingwer, Salz, Ananas und Zucker in einen Topf geben. Alles unter Rühren aufkochen. Bei mittlerer Hitze ständig rühren bis das Fruchtfleisch beginnt zu zerfallen. Dann Tomatenketchup und Currypulver dazu und fünf Minuten köcheln lassen. Die Sauce für die Currywurst ist somit fertig.

In der Zwischenzeit die Würste auf dem Grill oder in der Pfanne von beiden Seiten gleichmäßig braten. Curry-Ketchup auf Tellern verteilen, Würstchen und Brötchen dazu und direkt schlemmen. Dank des Ingwers bekommt ihr eine ordentliche Power-Mischung in den Magen, die euer Immunsystem stärkt und die Verdauung anregt. Die Ananas sorgt für einen feinen fruchtigen Geschmack der Currywurst.

Weiterhin viel Spaß beim Feiern und einen guten Appetit : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Getränke Zutaten Desserts Backrezepte Kochen Kochrezepte
Sort by
Crunchy Chicken

Crunchy Chicken selbst zubereiten

Crunchy Chicken avancierten weltweit zum leckeren Klassiker und sind auf jeder Party unverzichtbar. Ich zeige euch ein einfaches und feines Rezept mit Cornflakes und einer originellen Sahne-Mischung. Beim Zerkleinern der Flakes helfen mit Sicherheit auch die Kinder gerne mit ;

8

Exotische Gewürze

Exotische Gewürze

Vor einigen Tagen habe ich euch im Beitrag „Grundausstattung Gewürze“ erläutert, welche Gewürze in der Küche keinesfalls fehlen sollten. Heute stelle ich

8

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Plaetzchen-Rezept

Plätzchen Rezept: Schneebälle mit Kakao und Haselnüssen

Die Adventszeit steht bereits vor der Tür und ich bin inzwischen in Backlaune. Angesichts der kalten Tage, mache ich es mir gerne drinnen mit gutem Essen gemütlich. Passend dazu gibt´s heute ein Plätzchen Rezept für „Schneebälle“. Keine Sorgen, die sind keinesfalls eisig, sondern super soft und s

0

Gebrannte-Nuesse

Gebrannte Nüsse – Rezept für Herbst- und Winter-Ambiente

Kennt ihr diesen Duft, wenn ihr über die Herbstkirmes geht und überall Nüsse gebrannt werden? Ich liebe diesen Geruch und dachte mir kürzlich: Warum nicht mal zuhause ausprobieren? Gebrannte Nüsse und Co. eignen sich auch zum Verschenken super. In Hinblick auf Weihnachten vielleicht eine pass

0

Turbo Rezepte

2 Turbo Rezepte für maximalen Genuss bei wenig Zeit

Jetzt ist schon wieder Mitte November und langsam aber sicher, steuern wir auf die Adventszeit zu. Für viele werden die letzten Wochen des Jahres leider richtig stressig. Damit eure Geschmacksnerven währenddessen nicht zu kurz kommen, habe ich einige Turbo Rezepte arrangiert. Sie erfordern wenig

0

Sauerkraut-Auflauf

Sauerkraut-Auflauf Rezept mit Kartoffeln und Kasseler

Sauerkraut ist lecker, gesund und vielfältig kombinierbar. Auch im Auflauf macht es sich wunderbar und kommt bei Groß und Klein gut an. Das heutige Rezept mit Kartoffeln und Kasseler macht satt und versorgt uns mit reichlich Kraft für die He

0

Maronen-Dessert

Maronen-Dessert mit Mascarpone Rezept

Ein Dessert mit Maronen? Ja, das geht. Und zwar mit einer meiner beliebtesten Zutaten für Nachspeisen: Mascarpone! Dekorativ geschichtet in Dessert-Gläsern eine Augenweide und, ganz wichtig, ein Genussmoment der herbstlichen Sorten. Mein Rezept ist ganz einfach. Unbedingt t

0

Schreibe einen Kommentar