Cookies Rezept / Grundrezept

Cookies

Im letzten Jahr habe ich schon einmal die leckeren Cookies ausprobiert. Wer normales Buttergebäck, Lebkuchen und Co. nicht mehr essen kann, findet in diesen feinen Plätzchen vielleicht eine willkommene Alternative.

Zutaten:

  • 50 Haferflocken (grob)
  • 450 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 300 g Pecannusskerne (am besten gehackt)
  • 300 g Zucker
  • 2 Eier
  • 400 g Mehl
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 400 g weiße Schokolade

Zubereitung:

Die Milch in eine Schüssel geben und Haferflocken darin etwas aufweichen. Schokolade in kleine Stücke hacken. Falls ihr die Pecannusskerne am Stück gekauft habt, müsst ihr diese ebenfalls klein haken. Jetzt Backofen auf 180°C vorheizen. Butter weich werden lassen und anschließend mit Zucker und Vanillezucker in eine separate Schüssel geben und mit dem Rührgerät (Quirl-Elemente) schaumig schlagen. Eier unterheben und gut verrühren. Backpulver mit dem Mehl mischen, in die geschlagene Masse geben und verrühren. Nun die weichen Haferflocken, Nüsse und Schokolade dazugeben und gründlich mischen.

Cookies formen

Backbleche mit Backpapier auslegen und immer höchstens einen Esslöffel des Teigs in der Hand als Kugel formen. Vertraut mir und nehmt nicht mehr Teig ; ) Das hab ich nämlich gemacht und dann wurden aus hübschen Cookies riesige Teigscheiben, die wenig appetitlich aussahen ; ). Runde Teigkugeln aufs Backblech legen, mit der Hand  flach drücken und zwölf Minuten backen. Falls die Cookies noch keine leichte Bräunung haben, lasst sie einfach noch zwei bis drei Minuten länger im Ofen.

Zur Info: Die Zutatenmenge ist reichlich berechnet. Es ergeben sich daraus rund 60 Stück. Ich back immer lieber etwas mehr, damit es sich lohnt ; ) Hübsch verpackt, eigenen sich die kleinen Cookies auch ideal zum Verschenken.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Backrezepte Backen Desserts Kochen Kochrezepte
Sort by
Schokoladen-Cookies

Schokoladen-Cookies Rezept für Schokofreunde

Schokoholics aufgepasst! Dieses Rezept für süße Schokoladen-Cookies wird euch begeistern. Deshalb unbedingt ausprobieren und schlemmen : ) Kleiner Tipp im Voraus: In einer dekorativen Schachtel lassen sich diese Cookies super gut verschenken! Zutaten: großzügige Menge f

18

Cronut

Schlemmerparadies Hybrid Foods: Details zu Cronut, Bruffin und Brookie

Wie am Dienstag versprochen, möchte ich heute näher auf die sechs genannten Hybrid Foods eingehen und euch unter anderem erläutern, was den Cronut, Brookie oder Donart ausmacht.  Brookie: Brownie + Cookie Mir persönlich hat es unter den Hybrid Foods besonders der Broo

8

Winterküche

Winterküche

Duftende Plätzchen, selbst gemachter Glühwein und ein herzhafter Braten – Die Winterküche macht glücklich und beschert uns jedes Jahr unwiderstehliche Leckerbissen. Aufgrund von diversen Festlichkeiten und weiteren Highlights wird in der Küche fleißig gearbeitet, sodass Tipps, Tricks und je

8

Saisonkalender Dezember

Saisonkalender Dezember

Der magische Monat Dezember hält mit tollen Weihnachtsmärkten und vielen Feiertagen einige Überraschungen für uns bereit. Jetzt riecht es überall nach feinen

8

Impressum

Guido Mühlwitz Kanalstrasse 54a 48477 Hörstel E-Mail: info@kochen-mit-butter.de Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Guido Mühlwitz (Anschrift wie oben) Disclaimer – rechtliche Hinweise 1. Haftungsbeschränkung Die Inhal

8

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Plaetzchen-Rezept

Plätzchen Rezept: Schneebälle mit Kakao und Haselnüssen

Die Adventszeit steht bereits vor der Tür und ich bin inzwischen in Backlaune. Angesichts der kalten Tage, mache ich es mir gerne drinnen mit gutem Essen gemütlich. Passend dazu gibt´s heute ein Plätzchen Rezept für „Schneebälle“. Keine Sorgen, die sind keinesfalls eisig, sondern super soft und s

0

Gebrannte-Nuesse

Gebrannte Nüsse – Rezept für Herbst- und Winter-Ambiente

Kennt ihr diesen Duft, wenn ihr über die Herbstkirmes geht und überall Nüsse gebrannt werden? Ich liebe diesen Geruch und dachte mir kürzlich: Warum nicht mal zuhause ausprobieren? Gebrannte Nüsse und Co. eignen sich auch zum Verschenken super. In Hinblick auf Weihnachten vielleicht eine pass

0

Turbo Rezepte

2 Turbo Rezepte für maximalen Genuss bei wenig Zeit

Jetzt ist schon wieder Mitte November und langsam aber sicher, steuern wir auf die Adventszeit zu. Für viele werden die letzten Wochen des Jahres leider richtig stressig. Damit eure Geschmacksnerven währenddessen nicht zu kurz kommen, habe ich einige Turbo Rezepte arrangiert. Sie erfordern wenig

0

Schreibe einen Kommentar