Churrasco Steak Rezept

Churrasco

Churrasco bezeichnet eine lateinamerikanische Zubereitungsart von Fleisch auf offener Flamme. Heute will ich euch ein feines Rezept für ein Churrasco Steak zeigen, das ihr unbedingt probieren müsst!

Zutaten:

für 4 Personen:

  • 1200 g Hüftsteak (jeweils 300 g Stücke, gerne auch dickes Roastbeef)
  • 5 EL Butterschmalz
  • grobes Salz
  • 3 EL Rosmarin
  • 150 g Butter
  • 3 Zwiebeln
  • 2 TL schwarzer Pfeffer
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Weinessig
  • 80 g kalte Butter

Zubereitung:

Die Steaks gründlich salzen und 30 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit den frischen Rosmarin fein hacken. Vor dem Grillen das Salz grob abklopfen und Steaks auf dem Grill zubereiten. Es darf gerne noch etwas vom Salz am Fleisch zurückbleiben. Tipps zur Garstufe und dem Grillen findet ihr unter den Links. Während der Grilldauer regelmäßig mit Butterschmalz einpinseln und Rosmarin drüberstreuen. Wenn das Fleisch rosa gegrillt ist, vom Grill nehmen und in Folie zum Ruhen einpacken.

Für die Sauce die Zwiebeln schälen und fein Würfeln. 150 g Butter im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Pfeffer, Weißwein und Weinessig dazu geben, alles fünf Minuten köcheln lassen. Wenn die Zutaten gut eingekocht sind, die kalte Butter unterrühren. Den Fleischsaft auffangen und zur Sauce rühren.

Steaks in dünne Stücke schneiden. Wer mag schwenkt das Fleisch kurz in der Sauce und serviert es direkt. Ihr könnt das Fleisch aber auch solo auf einem großen Teller anrichten und die Sauce dazu stellen. Dann kann sich jeder so viel nehmen, wie er möchte.

Informationen zu Churrasco

Unter der Bezeichnung Churrasco versteht man eine Zubereitungsart aus Lateinamerika von Fleisch auf offener Flamme. Bezüglich des Namens „Churrasco“ wird vermutet, dass damit das Zischen des Feuers nachgeahmt werden sollte, welches von tropfendem Fett verursacht wird. Klassische Beilagen zu Churrasco sind Kartoffelsalat, ungewürzte Salate und Polenta.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar