Chicken Wings mit BBQ-Sauce Rezept

Chicken Wings Rezept

Chicken Wings sind einfach zuzubereiten und schmecken auch Kindern sehr gut. Je nach dem ob ihr genügend Zeit habt, könnt ihr die BBQ-Sauce selbst machen. Aber auch mit einer fertigen Sauce schmecken die Chicken Wings total lecker!

Zutaten:

  • 1kg Hähnchenflügel (für ca. 3-4 Portionen)
  • Meersalz
  • 6 EL BBQ Soße
  • Olivenöl
  • etwas Petersilie

Zubereitung:

Zu Beginn heizt ihr euren Backofen auf 200°C vor. Hähnchenflügel kurz abspülen und trocken tupfen. Falls die Flügelspitzen noch dran sind, solltet ihr diese mit der Küchenschere entfernen. Oder ihr kauft einfach küchenfertige Hähnchenteile und erspart euch das Geschnippel ; ) Entsprechend funktioniert das Ganze auch auf dem Gasgrill oder auf dem Kugelgrill bei indirekter Hitze!

Das Backbleck legt ihr mit Alufolie aus und bestreicht es mit Olivenöl. Nun salzt ihr die Flügel ein wenig mit Meersalz. Meersalz deshalb, weil es meiner Meinung nach ein kräftigeres und dazu passenderes Aroma hat. Flügel auf dem Blech nebeneinander platzieren und im Ofen 15 Minuten braten.

Hähnchenflügel rausholen und mit der BBQ Soße von beiden Seiten dick bestreichen. Nun nochmals 30 Minuten braten und mehrmals wenden bis die Hähnchenflügel schön braun und knusprig sind. Anschließend fein gehackte Petersilie drüber streuen und servieren.

Dazu passen Pommes oder gemischter Salat.

 

BBQ Soße für die Chicken Wings selbst machen

Zutaten:

  • halbe Zwiebel
  • halbe Knoblauchzehe
  • 100g brauner Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1,5 EL Weißweinessig
  • 50g Tomatenketchup
  • 1 TL Senfpulver

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln bzw. hacken. Anschließend alle Zutaten im Topf bei mittlerer Hitze köcheln. Nach ca. 15 Minuten mit etwas Worcestersauce und Pfeffer abschmecken. Fertig. Gut verpackt im Kühlschrank ist die selbst gemachte BBQ-Soße ca. zwei Wochen haltbar.

Gutes Gelingen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar