Butterplätzchen mit Karamell- und Schokoladen-Schicht

Butterplätzchen

Ich kann es kaum fassen, aber es ist tatsächlich schon wieder Zeit zum Plätzchenbacken. Unglaublich wie schnell die Zeit vergangen ist. Weihnachten kommt immer so plötzlich ; ) Das heutige Rezept für Butterplätzchen ist super einfach aber trotzdem so originell! Wünsche euch viel Spaß beim Backen : )

Zutaten:

  • 300 g Butter
  • 160 g Rohrzucker
  • 400 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 3-4 Pack Kuvertüre (Vollmilch oder Zartbitter)
  • 120 ml Sahne
  • 100 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz + 1 TL Meersalz (fein gemahlen)

Zubereitung:

Butter mindestens 30 Minuten vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank holen. Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. 200 g Butter, Rohrzucker und Prise Salz in einer Schüssel mit dem Rührgerät gründlich verrühren, bis die Masse schön cremig ist. Dann kommen die Eier dazu. Anschließend den Teig auf die Arbeitsfläche geben und das Mehl mit den Händen unterkneten. Jetzt ein Backblech (Fläche sollte nicht größer als  ca. 40×40 Zentimeter sein, da die Plätzchen sonst etwas flach werden) mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Zwischen 12 und 15 Minuten backen und gut abkühlen lassen.

Karamell für Butterplätzchen vorbereiten

Zwischenzeitlich wird die Karamell-Schicht vorbereitet. Dafür den normalen Zucker, das Meersalz und das Wasser in einem Topf unter ständigem Rühren aufkochen. Es muss solange gerührt und erhitzt werden bis die Masse braun ist. Dann den Herd ausschalten und Rest Butter sowie Sahne unterrühren. Das Karamell auf den Plätzchenboden geben und verteilen. Das Karamell muss vollständig abkühlen. Am besten das ganze Blech auf den Balkon oder die Terrasse stellen.

Schokoladen-Topping auftragen und Butterplätzchen zuschneiden

Die letzte Schicht besteht aus Schokolade und wird einfach mit der Kuvertüre zubereitet. Diese im Wasserbad schmelzen und auf das kalte Karamell streichen. Auch diese Schicht muss vollständig auskühlen. Erst dann könnt ihr die Masse mit einem scharfen Messer in mundgerechte Plätzchen schneiden.

Ein ähnliches Rezept für Schicht-Plätzchen sind meine Haselnuss-Stangen. Auch die schmecken super lecker und man bekommt mit der Masse einige Plätzchen in einem Schwung fertig.

Viel Spaß in der Weihnachtsbäckerei : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Trends Kochrezepte Küche & Haushalt Desserts
Sort by
Winterküche

Winterküche

Duftende Plätzchen, selbst gemachter Glühwein und ein herzhafter Braten – Die Winterküche macht glücklich und beschert uns jedes Jahr unwiderstehliche Leckerbissen. Aufgrund von diversen Festlichkeiten und weiteren Highlights wird in der Küche fleißig gearbeitet, sodass Tipps, Tricks und je

8

Weihnachten

Kochen mit Butter wünscht genussvolle Weihnachten!

Jetzt ist es endlich soweit. Heute wird Heilig Abend gefeiert und sicherlich seid ihr schon fleißig am Vorbereiten. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und euch ein fröhliches, entspanntes und vor allem genussvolles Weihnachtsfest wünschen. Für diejenigen unter euch, die noch hektisch nach Rezep

8

Misfits

Kulinarische Misfits – Warum sich die Verwendung der Außenseiter lohnt

Krumme Gurken, krüppelige Kartoffeln, unförmige Erdbeeren: Die Liste der Vertreter von Obst und Gemüse, welche nicht dem vorgeschriebenen Schönheitsideal entsprechen, ist lang. Lebensmittel, die nicht der Norm des Handels gerecht werden, landen nach der Ernte vielerorts auf dem Müll. Glüc

0

Couscous-Auflauf

Couscous-Auflauf mit Pute und Schafskäse

Ein Auflauf ist an kalten Tagen genau das Richtige. Er spendet Wärme und im Idealfall reichlich Nährstoffe. Das heutige Rezept für einen Couscous-Auflauf mit Schafskäse und Putenbrustfilet verbindet beides und schmeckt super lecker.Zutaten:400 g Cou

0

Neues Jahr

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes neues Jahr

Und schon ist es wieder soweit: Ein neues Jahr bricht an und die guten Vorsätze sorgen bei vielen schon jetzt für weiteren Stress. Ich möchte dazu meinen Senf geben. Doch in erster Linie wünsche ich euch ein gesundes neues Jahr mit vielen kulinarischen Höhepunkten! Gute Vors

0

Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

0

Feietage

Kochen mit Butter wünscht festliche Feiertage!

2017 neigt sich dem Ende zu. Doch zuvor haben wir an den Feiertagen hoffentlich noch reichlich Zeit, um gemeinsam mit den Liebsten einige gemütliche Stunden zu verbringen. Zur Feier des Tages, möchte ich ein kleines Dankeschön aussprechen.Danke an alle Leser von ko

0

Gaensekeulen

Weihnachtsessen: Gänsekeulen mit süßen Maronen und Rotkraut

Das Fleisch von Gänsen ist zwar fettig, aber dafür wahnsinnig lecker. Gerade an Weihnachten wird es gerne gegessen. Heute will ich euch zeigen, wie ihr leckerste Gänsekeulen mit Rotkraut und süßen Maronen zubereitet. Die Kombination schmeckt unglaublich gut und wird eure Gäste überr

0

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Schreibe einen Kommentar