Buttercreme Rezept – einfach selber machen

Buttercreme

Mit einer Buttercreme könnt ihr Kuchen, Muffins und Cupcakes nach Herzenslust dekorieren. Ich will euch ein amerikanisches Rezept vorstellen, das ihr entweder solo oder bunt gefärbt als Topping verwenden könnt.

Amerikanische Buttercreme – Das gewisse Etwas für Cupcakes, Muffins und Co.

Da Buttercreme fester ist als Sahne eignet sie sich ideal als Kuchenfüllung oder zum Dekorieren. Ohne Zusatz von Sahnesteif bleibt die Creme in Form und sorgt für das gewisse Etwas. Sie macht Cupcakes, Muffins und Kuchen erst so richtig abwechslungsreich und unglaublich lecker. Hier das Grundrezept:

Zutaten:

  • 100 g weiche Butter
  • 170 g Puderzucker
  • 2 TL Wasser
  • etwas Aroma

Außerdem benötigt ihr zum Zubereiten eine Waage, Rührschüssel und ein Rührgerät sowie Sieb.

Zubereitung:

Die Butter darf für die Zubereitung nicht fest sein. Am besten eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. In die Rührschüssel geben und mit dem Messer grob zerkleinern. Puderzucker durch einen Sieb darüber sieben. Mit dem Rührgerät vorsichtig verrühren bis beide Zutaten zu einer Masse werden. Jetzt zwei Teelöffel heißes Wasser aus dem Wasserhahn dazu geben und etwas kräftiger aufschlagen. Ihr solltet höchstens die mittlere Stufe verwenden. So verhindert ihr, dass zuviel Luft in die Creme geschlagen wird.

Je nach Lust und Laune gebt ihr etwas Aroma dazu damit die Creme einen zarten Geschmack bekommt. Dafür könnt ihr etwas geriebene Zitronenschale oder das Mark einer Vanilleschote drunter mischen. Sobald eine schöne gleichmäßige Masse entsteht, ist eure Buttercreme fertig. Gar nicht so schwer oder? ; )

Die Creme könnt ihr entweder mit dem Messer auf Kuchen, Muffins und Co. verstreichen oder ihr füllt sie in eine Spritztüte und spritzt damit hübsche Verzierungen.

Weitere Varianten für Buttercreme

Möchtet ihr eine Buttercreme mit Frischkäse zubereiten, nehmt ihr statt 100 g Butter nur 60 g davon und zusätzlich 30 g Frischkäse. Für eine dunkle Schokoladencreme nehmt ihr lediglich 80 g Butter und 40 g Zartbitter-Kuvertüre. Diese vor dem Schlagen schmelzen. Dabei das Aroma weglassen. Wollt ihr eine bunte Buttercreme in bestimmten Farben gebt ihr einfach etwas Pastenfarbe dazu. Diese bekommt ihr in jedem gut sortierten Lebensmittelgeschäft. Mit kleinen Details, wie Früchten, Schoko-Streuseln, Mandeln oder Zucker-Kugeln könnt ihr euren Backspezialitäten weitere farbliche Highlights verpassen.

Tipp für Buttercreme

Sollte eure Buttercreme zu weich sein, gebt ihr noch etwas Puderzucker dazu bis sie fest genug ist. Je nach Temperatur kann die Buttercreme auch mal zu fest werden. Etwas Wasser untermischen bis die Creme die richtige Konsistenz hat.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Backrezepte Desserts Kochen Kochrezepte
Sort by
Winterküche

Winterküche

Duftende Plätzchen, selbst gemachter Glühwein und ein herzhafter Braten – Die Winterküche macht glücklich und beschert uns jedes Jahr unwiderstehliche Leckerbissen. Aufgrund von diversen Festlichkeiten und weiteren Highlights wird in der Küche fleißig gearbeitet, sodass Tipps, Tricks und je

8

Garnelen

Gegrillte Garnelen mit Kräuterbutter

Nicht nur Steaks und Würstchen gehören auf den Grill. Auch Garnelen schmecken gegrillt besonders lecker. Heute zeige ich euch, wie ihr daraus kleine, unwiderstehliche Genussmomente macht.  Zutaten:20 küchenfertige Garnelen (roh) 1 Bio

8

Bananen-Muffins

Bananen-Muffins mit Orangen-Topping

Einfach lecker: vor ein paar Tagen habe ich großartige Muffins gemacht. Ich weiß, Eigenlob stinkt, aber die kleinen Sünden haben es mir angetan. Deshalb heute das Rezept für meine Bananen-Muffins mit Orangen-Topping. Unbedingt testen! Zutaten: für den Teig

8

Brombeer-Muffins

Brombeer-Muffins Rezept

Heute will ich euch ein leckeres Brombeer-Muffins Rezept zeigen, das ohne Butter sondern mit Öl und Buttermilch gemacht wird. Denn jetzt im Juli ist

8

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Plaetzchen-Rezept

Plätzchen Rezept: Schneebälle mit Kakao und Haselnüssen

Die Adventszeit steht bereits vor der Tür und ich bin inzwischen in Backlaune. Angesichts der kalten Tage, mache ich es mir gerne drinnen mit gutem Essen gemütlich. Passend dazu gibt´s heute ein Plätzchen Rezept für „Schneebälle“. Keine Sorgen, die sind keinesfalls eisig, sondern super soft und s

0

Gebrannte-Nuesse

Gebrannte Nüsse – Rezept für Herbst- und Winter-Ambiente

Kennt ihr diesen Duft, wenn ihr über die Herbstkirmes geht und überall Nüsse gebrannt werden? Ich liebe diesen Geruch und dachte mir kürzlich: Warum nicht mal zuhause ausprobieren? Gebrannte Nüsse und Co. eignen sich auch zum Verschenken super. In Hinblick auf Weihnachten vielleicht eine pass

0

Turbo Rezepte

2 Turbo Rezepte für maximalen Genuss bei wenig Zeit

Jetzt ist schon wieder Mitte November und langsam aber sicher, steuern wir auf die Adventszeit zu. Für viele werden die letzten Wochen des Jahres leider richtig stressig. Damit eure Geschmacksnerven währenddessen nicht zu kurz kommen, habe ich einige Turbo Rezepte arrangiert. Sie erfordern wenig

0

Sauerkraut-Auflauf

Sauerkraut-Auflauf Rezept mit Kartoffeln und Kasseler

Sauerkraut ist lecker, gesund und vielfältig kombinierbar. Auch im Auflauf macht es sich wunderbar und kommt bei Groß und Klein gut an. Das heutige Rezept mit Kartoffeln und Kasseler macht satt und versorgt uns mit reichlich Kraft für die He

0

Schreibe einen Kommentar