Brokkoli Rezept

Brokkoli - nahrhaft und lecker

Brokkoli ist sehr gesund und im Oktober auf jedem Gemüsemarkt zu haben. Das grüne Gemüse verfügt über viel Eisen, Zink, Vitamine, Carotin und Calcium. Heute will ich euch ein einfaches Grundrezept zum schonenden Zubereiten von Brokkoli zeigen. Man kann es als Beilage sehr vielseitig kombinieren.

Zutaten:

1 kg Brokkoli

3 l Wasser

50 g Butter

Salz

Zubereitung:

Ein kg reicht für die ganze Familie. Prinzipiell kann der gesamte Brokkoli-Kopf gegessen werden. Damit alle Teile gleichzeitig gar sind, schält ihr den Stiel und schneidet ihn in mundgerechte Würfel. Auch die Röschen mundgerecht zerkleinern. Wasser zum Kochen bringen und salzen. Sobald das Wasser sprudelt, gebt ihr die Stielteile hinein, Deckel drauf und bei mittlerer Hitze zwei Minuten köcheln. Anschließend alle Röschen dazu geben. Nach ca. vier Minuten ist das Gemüse schon fertig. Im empfehle euch aber schon nach drei Minuten ein Stück zu probieren. Je nach Größe geht´s etwas schneller.

Länger als fünf Minuten sollte das Gemüse allerdings nicht gekocht werden. Ansonsten gehen zu viele gesunde Inhaltsstoffe verloren. Brokkoli in einen Sieb abgießen und mit kalten Wasser kurz abbrausen. Der Brokkoli sollte eine kräftige grüne Farbe haben und bissfest sein. Die Butter könnt ihr auf der eben verwendeten Kochplatte kurz aufwärmen und zum Schmelzen bringen. Vor dem Servieren über den Brokkoli gießen. Butter verstärkt den feinen Geschmack des Gemüse und wirkt nicht aufdringlich.

Gutes Gelingen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar