Brathähnchen Rezept

Brathähnchen

Kennt ihr das, dass man manchmal völlig aus dem Nitchts Lust auf ein ganz bestimmtes Gericht bekommt? So ging es mir vor ein paar Tagen. Da lief mir das Wasser im Mund zusammen beim Gedanken an ein feines Brathähnchen. Deshalb habe ich dann auch direkt eines zubereitet. Heute bekommt ihr das Rezept.

Zutaten:

  • 1 Brathähnchen, ca. 1 kg
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • halbe Knoblauchzwiebel (keine einzelne Zehe)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • 3 EL Butter
  • frische Petersilie
  • etwas Kartoffelmehl (zum Andicken)
  • Crème fraîche

Zubereitung:

Hähnchen außen und innen gründlich unter fließendem Wasser abspülen. Trocken tupfen mit Küchenpapier. Überall salzen und pfeffern. Petersilie waschen, grob hacken und in den Bauch des Hähnchens geben.  Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter in einem Topf schmelzen. Mit Küchengarn die Keulen vor die Bauchöffnung und die Flügel auf den Rücken binden. Hähnchen in einen Bräter legen, Brust nach unten und rund zwei Esslöffel der Butter drüber gießen. Knoblauchzwiebel nochmals halbieren und mit der Schale in den Bräter geben. In den Backofen stellen und rund 30 Minuten braten lassen. Kein Deckel drauf! Anschließend wenden und die Temperatur auf 180 °C reduzieren. Ein Esslöffel Butter mit reichlich Paprikapulver verrühren, das Hähnchen damit bepinseln und weitere 30 Minuten garen.

Anschließend das Hähnchen aus dem Bräter holen, auf ein großes Brett legen und gut mit Alufolie abdecken. So zehn Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit die Hühnerbrühe in den Bräter gießen und die Röststoffe am Boden mit einem Schneebesen vorsichtig lösen und weiter rühren. Die Flüssigkeit durch einen Sieb in einen Topf schütten. Mit etwas angerührtem Kartoffelmehl leicht andicken und anschließend mit Crème fraîche abschmecken. Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver dazu und fertig ist die Soße.

Jetzt könnt ihr das Hähnchen servieren und die Soße dazu reichen. Das Hähnchen ist super lecker und knusprig. Dazu passen zum Beispiel gebackene Kartoffeln, Kartoffelsalat oder Fächerkartoffeln.

Wünsche euch gutes Gelingen und ein schönes Wochenende : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Zutaten Grillen Kochrezepte Küche & Haushalt Getränke Backrezepte
Sort by
Bierdosenhaehnchen

Bierdosenhähnchen Rezept – So gelingt das Hähnchen auf Bierdose

Noch nie was vom Hähnchen auf Bierdose oder Beer Can Chicken gehört? Im heutigen Beitrag erkläre ich, wie das Ganze funktioniert und warum sich der Test lohnt. Eines steht jedenfalls fest: Geschmacklich ist das Bierdosenhähnchen genial! Zutaten: Viel braucht es für das

8

Würzen

Tipps zum Würzen und Marinieren – Kräuter und Gewürze

Endlich ist der Frühling da und die Grillfans unter euch sind sicherlich schon fleißig am Vorbereiten. Aber auch abseits vom Grill ist jetzt in der Küche viel los. Ich habe euch eine Übersicht mit einigen der beliebtesten Gewürzen und Kräutern zusammengestellt, die euch zeigt, wozu die leckeren E

8

Erdbeeren

Rezept: Gegrillter Spargel mit Erdbeeren

Ich weiß, bis heimische Erdbeeren vom Feld kommen, dauert es noch etwas. Trotzdem will ich euch schon jetzt eine leuchtende Kombination mit gegrilltem Spargel vorschlagen! Grün und Rot treffen auf unvergleichlichen Geschmack! Freut euch au

0

Raeuchern

3 praktische Tipps zum Räuchern – Material und Vorgehensweise

Räuchern ist in der BBQ-Szene längst ein Muss. Wer nicht räuchert, verliert. Das Gute ist, dass man nicht zwingend einen Smoker-Grill für das perfekte Raucharoma braucht. Ich verrate euch drei Tipps zum Räuchern mit Kugelgrill! 1. Das Material Zum Räuchern braucht ihr d

0

American Potato Salad

American Potato Salad Rezept mit Eiern und Mayonnaise

Die Grillsaison hat bei vielen längst begonnen. Zur Feier der Grillgemeinde habe ich ein leckeres Rezept für den American Potato Salad für euch zusammengestellt. Zwar sparen die Amerikaner nicht an Kalorien, aber an Geschmack eben auch nicht, weshalb diese Salatversion mit Mayonnaise un

0

Jakobsmuscheln

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Spinat Rezept

Jakobsmuscheln sind super delikat und eine tolle Zutat zum Bekochen von Gästen. Ich zeige euch heute, wie ihr die Meeresfrüchte auf den Punkt grillt und zu Spinat kombiniert. Zutaten: für ca. 4 Personen 10 Jakobsmuscheln (grillfertig) 100 g Pa

0

Frohe Ostern

Frohe Ostern und einige Last-Minute-Ideen für Eilige

Ostern ist dieses Jahr extrem früh. Trotz der Tatsache, dass solche Festtage lange im Voraus bekannt sind, verdrängen wir die Vorbereitungen oft bis kurz vor knapp. Falls ihr dringend einige Last-Minute Ideen braucht, hätte ich da zum heutigen Ostersonntag etwas für euc

0

Grillen

Grillen am Osterwochenende – Anregungen und Tipps für BBQ-Freunde

Viele möchten sich am Osterwochenende Zeit zum Grillen nehmen. Doch was werfen wir am besten auf den Grill? Falls euch die Ideen fehlen, könnte euch mein Arrangement an Anregungen weiterhelfen. Viel Spaß beim Stöbern! Fisch für den Karfreitag Am Karfreitag steh

0

Eierlikoer

Eierlikör Rezept – Ostergeschenke selber machen

Wieder einmal keine Ahnung, was ihr euren Liebsten zu Ostern schenken sollt? Dann hätte ich da was: Eierlikör schmeckt nicht nur vielen gut, er lässt sich auch perfekt als Präsent inszenieren und könnte zum Anlass kaum besser passen. Zutaten: 7 Eigelbe (se

0

Hefekranz

Hefekranz zum Osterfest – Rezept mit Füllung

Ein leckerer Hefekranz eignet sich hervorragend für das Osterwochenende, um die Lieben zum Brunch oder Kaffeeklatsch zu verwöhnen. Das heutige Rezept mit einer Füllung aus Pinienkernen, Mandeln und Zimt erfordert etwas Geschick, aber es lohnt si

0

Schreibe einen Kommentar