Bratenfüllung Rezept für Kalbsbrust und andere Braten

Bratenfüllung

Herbstzeit ist Bratenzeit. Denn wenn es draußen kälter wird, freuen wir uns umso mehr auf deftiges aus der heimischen Küche. Heute gibt´s von mir ein Rezept für eine passende Bratenfüllung. Die könnt ihr für Kalbsbrust und andere Fleischstücke verwenden.

Zutaten:

  • 200 g Brötchen
  • 200 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Eier
  • 100 g Champignons
  • Gewürze nach Wahl z.B. Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Fenchelsaat und Koriander
  • Kräuter nach Wahl z.B. Thymian getrocknet

Zubereitung:

Milch erhitzen. Brötchen in Scheiben schneiden und in die warme Milch legen. Zwiebel schälen, würfeln und gemeinsam mit den fein gewürfelten Pilzen glasig dünsten. Zum Schluss gepressten Knoblauch dazu und kurz mitdünsten. Zwiebel, Knoblauch und Pilze abkühlen lassen und dann gemeinsam mit verschlagenen Eiern und Gewürzen/Kräutern zur Brot-Milch-Masse geben. Alles gründlich vermengen und ab damit ins Fleisch. Mit Küchengarn könnt ihr große Fleischstücke problemlos fixeren und schließen.

Wichtig ist, nicht zu viel Füllung zu verwenden. Welche Menge ihr braucht, hängt ganz vom Fleisch ab. Tipps zur Garzeit von Schweine-, Hack-, Kalbsbraten und Co. findet ihr übrigens in meinem Ratgeber „Warenkunde Braten“, Empfehlungen zum Würzen und Marinieren hier und ergänzende Rezeptideen in der folgenden Liste:

Wünsche euch gutes Gelingen und guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar