Bratenfüllung Rezept für Kalbsbrust und andere Braten

Bratenfüllung

Herbstzeit ist Bratenzeit. Denn wenn es draußen kälter wird, freuen wir uns umso mehr auf deftiges aus der heimischen Küche. Heute gibt´s von mir ein Rezept für eine passende Bratenfüllung. Die könnt ihr für Kalbsbrust und andere Fleischstücke verwenden.

Zutaten:

  • 200 g Brötchen
  • 200 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Eier
  • 100 g Champignons
  • Gewürze nach Wahl z.B. Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Fenchelsaat und Koriander
  • Kräuter nach Wahl z.B. Thymian getrocknet

Zubereitung:

Milch erhitzen. Brötchen in Scheiben schneiden und in die warme Milch legen. Zwiebel schälen, würfeln und gemeinsam mit den fein gewürfelten Pilzen glasig dünsten. Zum Schluss gepressten Knoblauch dazu und kurz mitdünsten. Zwiebel, Knoblauch und Pilze abkühlen lassen und dann gemeinsam mit verschlagenen Eiern und Gewürzen/Kräutern zur Brot-Milch-Masse geben. Alles gründlich vermengen und ab damit ins Fleisch. Mit Küchengarn könnt ihr große Fleischstücke problemlos fixeren und schließen.

Wichtig ist, nicht zu viel Füllung zu verwenden. Welche Menge ihr braucht, hängt ganz vom Fleisch ab. Tipps zur Garzeit von Schweine-, Hack-, Kalbsbraten und Co. findet ihr übrigens in meinem Ratgeber „Warenkunde Braten“, Empfehlungen zum Würzen und Marinieren hier und ergänzende Rezeptideen in der folgenden Liste:

Wünsche euch gutes Gelingen und guten Appetit.

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Zutaten Getränke Grillen Trends Kochrezepte Küche & Haushalt
Sort by
Demeter

Was ist eigentlich Demeter? Informationen zum Dachverband

Auf vielen Lebensmittel in Supermärkten findet man einen Demeter-Aufkleber. Für alle, die sich fragen, was „Demeter“ eigentlich ist, habe ich nachfolgend ein paar Infos arrangiert. Einige der wichtigsten Fragen sollten damit geklärt sein. Der älteste Öko-Anbauverband De

0

Chai-Tee

Leckerer Chai-Tee – Rezept

In Indien ist der Chai-Tee das Nationalgetränk und wichtiger Bestandteil der Kultur. Es gibt viele Familienrezepte, die aromatische Nuancen hervorbringen. Ich zeige euch heute ein einfaches Grundrezept. Zutaten: 500 ml Milch 50 ml

0

Wintergrillen

5 Tipps zum Wintergrillen – Daran solltet ihr denken!

Wenn es draußen eisig kalt ist und eine Schneedecke die Gärten einhüllt, ist Grillen ein besonderes Erlebnis. Damit alles gelingt, müsst ihr beim Wintergrillen einiges beachten. Der Deckel ist ein Muss Ohne Deckel im Winter grillen? Keine gute Ide

0

Salatbegleiter

Attraktive Salatbegleiter – Inspirationen für jeden Tag

Zu Beginn vom neuen Jahr möchten viele überschüssige Pfunde loswerden. Salat eignet sich dafür bestens. Mit den richtigen Zutaten entsteht super gesundes Essen mit wenig Kalorien. Doch was tun, wenn der Einheitsbrei aus Feldsalat, Kopfsalat und Co. langweilt? Dann wird es Zeit für kreative Begl

0

Misfits

Kulinarische Misfits – Warum sich die Verwendung der Außenseiter lohnt

Krumme Gurken, krüppelige Kartoffeln, unförmige Erdbeeren: Die Liste der Vertreter von Obst und Gemüse, welche nicht dem vorgeschriebenen Schönheitsideal entsprechen, ist lang. Lebensmittel, die nicht der Norm des Handels gerecht werden, landen nach der Ernte vielerorts auf dem Müll. Glüc

0

Couscous-Auflauf

Couscous-Auflauf mit Pute und Schafskäse

Ein Auflauf ist an kalten Tagen genau das Richtige. Er spendet Wärme und im Idealfall reichlich Nährstoffe. Das heutige Rezept für einen Couscous-Auflauf mit Schafskäse und Putenbrustfilet verbindet beides und schmeckt super lecker. Zutaten: 400 g Cou

0

Neues Jahr

Kochen mit Butter wünscht ein gesundes neues Jahr

Und schon ist es wieder soweit: Ein neues Jahr bricht an und die guten Vorsätze sorgen bei vielen schon jetzt für weiteren Stress. Ich möchte dazu meinen Senf geben. Doch in erster Linie wünsche ich euch ein gesundes neues Jahr mit vielen kulinarischen Höhepunkten! Gute Vors

0

Silvester

Rezeptideen und Tipps rundum Silvester

Noch keine Ahnung, was an Silvester auf dem Tisch landen soll? Ich habe euch einige Rezeptideen und Tipps zusammengestellt, die euch die Entscheidung erleichtern können. Viel Spaß beim Stöbern! Menüs Es soll ein eindrucksvolles Menü werden, das Gäste erstrahlen lässt? D

0

Feietage

Kochen mit Butter wünscht festliche Feiertage!

2017 neigt sich dem Ende zu. Doch zuvor haben wir an den Feiertagen hoffentlich noch reichlich Zeit, um gemeinsam mit den Liebsten einige gemütliche Stunden zu verbringen. Zur Feier des Tages, möchte ich ein kleines Dankeschön aussprechen. Danke an alle Leser von ko

0

Schreibe einen Kommentar