Auberginen-Dip mit Gemüse Rezept

Auberginen-Dip

Heute will ich euch einen Auberginen-Dip präsentieren, der gut zum Rezept von gestern passt. Denn gestern habe ich euch jaa ein Rezept für leckere Hackbällchen vorgestellt, die ihr wunderbar als Tapas mit Dips servieren könnt.  In Kombination mit Gemüse bekommt ihr ein abwechslungsreiches Menü auf den Tisch. Zudem werden jetzt die letzten Auberginen geerntet, die ihr damit sinnvoll verwertet.

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 3 EL Sesamsaat
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Limette
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 1 TL Zucker
  • 1 halbe rote Chili
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Brokkoliröschen
  • 1 Rotkohl, klein
  • Karotten
  • Selleriestangen

Zubereitung:

Aubergine waschen und in zwei Zentimeter große Würfel schneiden. Topf mit Wasser füllen und aufkochen. Sobald das Wasser kocht die Auberginen-Würfel hineingeben und bei mittlerer Hitze rund sieben Minuten köcheln. Würfel anschließend abgießen und abtropfen lassen. Sesamsaat in einem Mörser oder einer Küchenmaschine gemeinsam mit einem Esslöffel Sesamöl zu einer Paste zerkleinern. Zwiebel schälen und fein hacken. Limette halbieren und eine Hälfte davon verwenden. Schale abreiben und Saft auspressen. Chili waschen und in feine Ringe schneiden. Auberginen- und Zwiebel-Würfel, Limettensaft, Limettenschale, Zucker und Chili zur Sesampaste geben und pikant mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gründlich pürieren. Auberginen-Dip nochmals abschmecken und wenn nötig nachwürzen. Mit etwas frischer Petersilie dekorieren.

Zum Dippen Sellerie und Karotten in Stifte schneiden, Rotkohl achteln und gemeinsam mit den Brokkoli-Röschen auf einer Platte anrichten. Dazu die Fleischbällchen oder Brot und schon habt ihr einen leckeren Partysnack. Je nach Saison könnt ihr das Gemüse für den Auberginen-Dip natürlich variieren.

Ähnliche Beiträge

  • Chili con Carne

    Ihr wollt euer neu erlangten Wissen zu Chilischoten und dem Dutch Oven direkt anwenden? Dann…

  • Thai-Klößchen

    Ihr bekommt am Wochenende Gäste wisst aber noch nicht was ihr servieren sollt? Dann sind…

  • Gegrilltes Gemüse

    Nicht nur Fleisch und Fisch sollte auf dem Grill landen. Auch gegrilltes Gemüse gehört zu…

Schreibe einen Kommentar