Arme Ritter süß und pikant

Arme Ritter

Ihr hetzt momentan von einem Termin zum nächsten und habt keine Zeit zum Kochen eines ausgiebigen Menüs? Dann könnten Arme Ritter als Blitz-Rezept ideal sein. Ich zeige euch jeweils eine süße und pikante Variante.

Arme Ritter pikant

Diese pikanten Armen Ritter sind ein super schnelles Essen. Sie schmecken lecker und sättigen! Wenn ihr einmal keine Zeit habt, ist das eine gute Lösung. Außerdem könnt ihr euch damit helfen, wenn im Kühlschrank Ebbe herrscht und ihr nicht zum Einkaufen kommt. Denn diese Zutaten hat man meistens immer Zuhause.

Zutaten:

für zwei Personen

  • 10 Scheiben Toast
  • 5 Scheiben Käse
  • 5 Scheiben Schinken
  • 4 Eier
  • 4 EL Milch
  • 2-3 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz

Zubereitung:

Eier, Milch und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Damit das einfacher geht und nichts klumpt zuerst Milch in ein relativ flaches Gefäß geben (flach deshalb, damit ihr die Toasts leichter tunken könnt) und das Mehl unterrühren. Sobald das Mehl verarbeitet ist, gebt ihr die Eier und etwas Salz dazu. Fünf Toasts (ungetoastet) jeweils mit einer Scheibe Käse und Schinken belegen. Anschließend ein weiteres Toast obendrauf und das Ganze andrücken. In die Teigmasse legen und kurz einziehen lassen. Dann wenden, nochmals kurz liegen lassen und in einer Pfanne mit heißem Fett von beiden Seiten goldbraun braten.

Dazu könnt ihr verschiedenste Salate servieren und Saucen beziehungsweise Dips anbieten. Als Alternative zu Schinken, könnt ihr Salami verwenden.

Arme Ritter süß

Die süßen Arme Ritter sind die urprüngliche Rezeptvariante. Früher, als der 30-jährige Krieg für Hunger und Leid sorgte, war dieses Rezept eine Notlösung, um mit wenig Zutaten ein Essen zuzubereiten.

Zutaten:

  • 8 Scheiben Toast
  • 4 Eier
  • rund 35o ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • Prise Salz
  • Zucker zum Wenden
  • Butter

Zubereitung:

Eier, Milch, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Toasts kurz in die Eiermilch tunken, abtropfen lassen und von beiden Seiten goldbraun ausbacken. In einem Teller Zucker bereitstellen und die heißen Toastscheiben mit beiden Seiten kurz hineinlegen. Dazu kann Kompott oder Sirup gereicht werden. Der Fantasie sind beim Kombinieren keine Grenzen gesetzt.

Wünsche euch viel Spaß beim Probieren und ein schönes Wochenende!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Grillrezepte Küche & Haushalt Backen Grillen Desserts Kochrezepte
Sort by
Steaks

Steaks mal anders: Süß mariniert mit Marmelade

Ihr habt wenig Zeit, wollt eure Steaks aber trotzdem selber marinieren und dabei einen raffinierten Geschmack erzielen? Kein Problem! Ich zeige euch, wie ihr mit Heidelbeermarmelade, Ahornsirup und Co. eine leckere Marinade zaubert und köstliche Steaks

18

Marmelade

Marmelade einkochen – Tipps und Empfehlungen

Die Obstsaison ist längst eröffnet und viele von euch machen sich wortwörtlich ans Eingemachte. Das Zubereiten von Marmelade und Gelee aus heimischen Früchten liegt wieder im Trend. Kein Wunder, schließlich weiß man bei selbst gemachten Produkten genau was drin ist und der Geschmack ist ausgezeic

18

Warme Salsa Tortilla-Chips

Warme Salsa Tortilla-Chips Rezept

Zum Wochenende stelle ich euch ein freches Rezept für warme Salsa Tortilla-Chips vor! Mit frischen Jalapeño-Chilis heizen euch die Chips ganz schön ein ; ) Der pikante Snack ist ideal für kühle und gesellige Herbsttage. Zutaten: 2 Packungen Tort

18

Mac-and-Cheese-Burger

Mac and Cheese Burger – 4 Rezeptideen für maximalen Geschmack

Das heutige Rezept ist nichts für Kalorienbewusste. Stattdessen gibt´s jede Menge Fett und Geschmack auf den Teller. Der Mac and Cheese Burger mit Nudeln und viel Käse ist nichts für jeden Tag, aber eine willkommene Abwechslung und einfach lecker. Mac and Cheese & B

8

Eiersuche

Frohe Eiersuche und gutes Gelingen in der Küche!

Kochen mit Butter wünscht frohe Ostern! Zur Feier des Tages habe ich ein paar Tipps rund ums Kochen, Backen und Verstecken arrangiert. Viel Spaß bei der Eiersuche und e

8

Flammlachs

Flammlachs – Informatives rund um flammenden Fisch – Teil 2

Im heutigen Beitrag findet ihr weitere Tipps und Tricks rund um das Flammlachs grillen. Ich fasse zusammen, wie der Fisch vorbereitet werden sollte und was ihr beim Grillen beachten müsst. Lachs würzen, kühlen und grillen Beim Flammlachs ist weniger mehr. Ein gu

8

Nice-Cream

Nice Cream – die natürliche Alternative zu Eiscreme

Heute ist endlich Frühlingsanfang. Die zunehmenden Temperaturen machen Lust auf Sonne und den Aufenthalt im Freien. Für mich wird damit auch das Interesse an Eiscreme geweckt. Wer sich für 2019 vorgenommen hat Kalorien zu sparen, sollte sich jetzt mit der „Nice Cream“ beschäf

8

Risotto

Ein Klassiker mit meditativer Wirkung: Risotto Rezept & Tipps

Keine Zeit zum Meditieren? Dann probiert es doch mal mit Risotto! Die Zubereitung verbindet Genuss mit Entschleunigung und lässt die Herzen von Reis-Liebhabern höherschlagen. Heute ein Grundrezept, das ihr beliebig ergänzen könnt sowie ein paar Tipps für gutes Geli

8

Pastinakensuppe

Pastinakensuppe – Rezept mit Kartoffeln und Weißwein

Ihr wollt etwas Warmes servieren, habt aber keine Lust auf ein kompliziertes Gericht? Das folgende Rezept für eine leckere Pastinakensuppe könnte die Lösung sein. Einfach ausprobieren und schlemmen! Zutaten: 2 EL Butter 800 g Pastinaken 150 g Ka

8

Grillbuecher

3 empfehlenswerte Grillbücher – von Beef! bis Weber

Mit den Vorbereitungen auf die nächste Grillsaison kann man ja nicht früh genug anfangen. Zur Inspiration habe ich drei Grillbücher arrangiert, die auch euch als praktische Nachschlagewerke dienen können. Viel Spaß beim Stöbern! Steaks: Meisterstücke für Männer

8

Schreibe einen Kommentar