Amerikanischer Rindfleisch-Eintopf

Rindfleisch-Eintopf

Ihr liebt die amerikanische Küche? Weil es mir genauso geht, habe ich mal ein bisschen experimentiert und einen Rindfleisch-Eintopf nach amerikanischer Art getestet. Das folgende Rezept schmeckt oberlecker und kann auch wunderbar in einem Dutch Oven zubereitet werden. Gerade im Winter eine rustikale Sache, die Spaß macht!

Zutaten:

  • 1 kg Rindfleisch
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml BBQ-Soße
  • 600 g Kartoffeln
  • 400 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleinere Petersilienwurzel
  • etwas Kartoffelmehl
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten:

Rindfleisch in grobe Würfel schneiden oder direkt vom Metzger zuschneiden lassen. Dann einfach dazu sagen, dass es für ein Gulasch gedacht ist, dann passt die Größe. Rindfleisch mit der BBQ-Soße vermischen und rund 60 Minuten ziehen lassen. Durch diese würzige Marinade erhält das Fleisch einen großartigen Geschmack. Ich empfehle euch die Barbecuesoße selbst zu machen. Ein passendes Rezept habe ich euch hier bereits vorgestellt. Bei selbst gemachter Soße wisst ihr einfach was drin ist und bekommt viel bessere Aromen, was sich natürlich auch auf den gesamten Rindfleisch-Eintopf auswirkt. Nach dem Marinieren das Fleisch mit der BBQ-Soße in einen großzügigen Topf geben, salzen, pfeffern, mit dem Wasser auffüllen und bei mittlerer Hitze eine Stunde köcheln.

Gemüse vorbereiten

In der Zwischenzeit bereitet ihr das Gemüse vor. Kartoffeln wie hier beschrieben als Salzkartoffeln zubereiten und später als Beilage zum Rindfleisch-Eintopf servieren. Die Menge variiert, wenn ihr Kartoffelliebhaber in euren Reihen habt, könnt ihr gerne mehr nehmen. Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden (keine Scheiben). Lauch-Stange putzen und gleichermaßen stückeln. Petersilienwurzel schälen, waschen und grob würfeln. Zwiebel schälen und achteln.

Rindfleisch-Eintopf fertig machen

Nach einer Stunde Kochzeit des Fleisches die Karotten, Lauch, Petersilienwurzel und Zwiebel dazu geben. Jetzt alles solange weiter köcheln bis das Gemüse durch ist. Das sollte ca. 20 Minuten dauern. Zum Schluss könnt ihr den Eintopf mit Kartoffelmehl andicken. Dazu einfach ein wenig von dem Mehl mit Wasser anrühren und gleichmäßig in die Soße rühren.

Fertig ist der Rindfleisch-Eintopf nach amerikanischer Art. Lasst es euch schmecken : )

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar