American Pancakes Rezept

American Pancakes

Ich dachte es ist mal wieder Zeit für eine süße Speise, um die Geschmacksnerven anzuregen. American Pancakes sind etwas wunderbares und können mit verschiedensten Toppings serviert werden. Probiert´s aus und versüßt euch das Frühstück mit diesen zarten Eierkuchen.

Zutaten:

  • 300 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 4 TL Backpulver
  • 70 g flüssige Butter
  • 2 Eier
  • 400 ml Buttermilch
  • 1 Prise Salz
  • Fett zum Backen

Zubereitung:

Mehl, Buttermilch, Backpulver, Salz, Eier und Butter mit einem großen Schneebesen in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Rund 15 Minuten quellen lassen. In einer beschichteten Pfanne  etwas Fett erhitzen. Macht am besten den Hitzetest mit einem Holzkochlöffel. Einfach ins Fett halten und sobald sich am Holz Bläschen bilden, hat das Fett die ideale Temperatur zum Backen der Pancakes. Etwas Teig in die Mitte der Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun backen. Achtet darauf, dass die Pancakes nicht zu groß werden. Schließlich sollen es keine typischen Pfannkuchen werden, sondern kleine Pancakes  ; ) Die fertigen Pancakes warmhalten bis alle fertig sind.

Das Topping für American Pancakes

Typischerweise wird zu den American Pancakes Ahornsirup serviert. Falls ihr dieses nicht mögt oder eine Abwechslung benötigt, könnt ihr Fruchtkompott kombinieren. Dieser Mix ist weniger süß, aber umso fruchtiger. Eine weitere Variante für ein leckeres Topping ist eine Sour-Creme. Dazu mischt ihr eine Tasse saure Sahne mit etwas Zucker, einer Prise Muskat und frisch geriebener Orangenschale. Alternativ wird die Sour-Creme mit einem halben Becher saurer Sahne, 60 ml Ahornsirup und 2 EL Butter zubereitet. Hierfür werden die Zutaten erhitzt bis die Butte schmilzt. Dann direkt über die Pancakes laufen lassen und warm genießen. Mhhh… ein Hochgenuss.

Grundsätzlich sind eurer Fantasie hierbei keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt sämtliche Früchte oder Gelees dazu servieren, die eurer Meinung nach passen. Alles ist erlaubt!

Wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren : )

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Kochrezepte Zutaten Desserts Backrezepte Kochen
Sort by
Pfannkuchen Rezept

Pfannkuchen Rezept mit Buchweizenmehl

Wie ihr aus meinem Beitrag zum Buchweizen bereits wisst, sind diese kleinen Körner extrem gut für unsere Gesundheit. Mit Buchweizenmehl könnt ihr das folgende Pfannkuchen Rezept umsetzen und den Genuss d

8

Alternativen

Alternativen für amerikanische Produkte – Übersicht

Wer gerne amerikanisch kocht und backt, wird in einigen Rezepten auf Zutaten stoßen, die man in hiesigen Supermärkten vergeblich sucht. Ich habe ein wenig recherchiert, um Alternativen zu einigen der bekanntesten US-Produkte aufzuführen.  Corn Syrup dark & lig

8

Amerikanisches Frühstück

Ihr habt Lust euch und eure Lieben am Sonntag mal wieder mit einem üppigen Frühstück zu verwöhnen. Dann könnte die amerikanische Variante genau das Richtige sein. Ich habe euch ein paar Tipps zum Thema zusammengestellt. Typisch beim herzhaften American Breakfast Im Gege

8

Bratapfel

Bratapfel Rezept – Mit Mandeln, Zimt und Honig

Wenn es im ganzen Haus nach Apfel und Zimt duftet, kommt automatisch weihnachtliche Stimmung auf. Ich liebe diesen Geruch und deshalb will ich heute ein Bratapfel Rezept präsentieren, womit sich genau diese wunderbare Atmosphäre schaffen lässt. Maximaler Genuss in

0

Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu als Dessert zum Weihnachtsfest

Egal ob Klassiker oder Erdbeer-Tiramisu: Ich liebe dieses Dessert aus Venetien und würde es am liebsten zu jedem Anlass zubereiten. Zum bevorstehenden

0

Plaetzchen-Rezept

Plätzchen Rezept: Schneebälle mit Kakao und Haselnüssen

Die Adventszeit steht bereits vor der Tür und ich bin inzwischen in Backlaune. Angesichts der kalten Tage, mache ich es mir gerne drinnen mit gutem Essen gemütlich. Passend dazu gibt´s heute ein Plätzchen Rezept für „Schneebälle“. Keine Sorgen, die sind keinesfalls eisig, sondern super soft und s

0

Gebrannte-Nuesse

Gebrannte Nüsse – Rezept für Herbst- und Winter-Ambiente

Kennt ihr diesen Duft, wenn ihr über die Herbstkirmes geht und überall Nüsse gebrannt werden? Ich liebe diesen Geruch und dachte mir kürzlich: Warum nicht mal zuhause ausprobieren? Gebrannte Nüsse und Co. eignen sich auch zum Verschenken super. In Hinblick auf Weihnachten vielleicht eine pass

0

Turbo Rezepte

2 Turbo Rezepte für maximalen Genuss bei wenig Zeit

Jetzt ist schon wieder Mitte November und langsam aber sicher, steuern wir auf die Adventszeit zu. Für viele werden die letzten Wochen des Jahres leider richtig stressig. Damit eure Geschmacksnerven währenddessen nicht zu kurz kommen, habe ich einige Turbo Rezepte arrangiert. Sie erfordern wenig

0

Sauerkraut-Auflauf

Sauerkraut-Auflauf Rezept mit Kartoffeln und Kasseler

Sauerkraut ist lecker, gesund und vielfältig kombinierbar. Auch im Auflauf macht es sich wunderbar und kommt bei Groß und Klein gut an. Das heutige Rezept mit Kartoffeln und Kasseler macht satt und versorgt uns mit reichlich Kraft für die He

0

Maronen-Dessert

Maronen-Dessert mit Mascarpone Rezept

Ein Dessert mit Maronen? Ja, das geht. Und zwar mit einer meiner beliebtesten Zutaten für Nachspeisen: Mascarpone! Dekorativ geschichtet in Dessert-Gläsern eine Augenweide und, ganz wichtig, ein Genussmoment der herbstlichen Sorten. Mein Rezept ist ganz einfach. Unbedingt t

0

Schreibe einen Kommentar