8 Tipps zum Abnehmen

Abnehmen

Nach den Feiertagen ärgern sich viele über zusätzliche Pfunde, die sich dank deftigen Gerichten über Weihnachten und Neujahr angesammelt haben. Ich zeige euch heute Tipps zum sinnvollen Abnehmen im neuen Jahr.

1. Mageres Fleisch genießen

Pute und Hähnchen eignen sich hervorragend zum Abnehmen. Beide Fleischsorten haben wenig Fett. Voraussetzung für die schlanke Linie ist, dass ihr die Haut nicht esst und das Fleisch mit wenig Fett zubereitet. Grillen ist hierfür übrigens perfekt! : ) Eine beschichtete Pfanne tut es aber auch.

2. Mehr Fisch

Bringt mehr Abwechslung auf den Teller und greift mal wieder zu Fisch. Denn dank wertvoller Omega-3-Fettsäuren tut ihr eurem Körper etwas Gutes und tragt positiv zu eurer Ernährung bei. Falls ihr auch hier auf den Fettgehalt achtet: Fette Varianten wie Aal oder Hering weniger oft essen.

3. Naturjoghurt wählen

Statt gezuckertem Joghurt solltet ihr Naturjoghurt essen. Mit frischen Früchten gestaltet ihr ihn lecker und abwechslungsreich.

4. Viel Gemüse zubereiten

Egal ob Rotkohl, Weißkohl, Grünkohl, Schwarzwurzeln oder Petersilienwurzeln – der Januar hat in Sachen Gemüse einiges zu bieten. Greift zu, denn Gemüse dürft ihr reichlich essen, um ordentlich satt zu werden. Wintergemüse ist gesund, lecker und ideal, um ein paar Pfunde zu verlieren.

5. Kartoffeln essen

Kartoffeln sind extrem wandlungsfähig und zum Abnehmen wunderbar. Sie sättigen lange, versorgen mit reichlich Nährstoffen und schmecken einfach super.

6. Mit Salat abnehmen

Wenn ihr versuchen wollt, eure Speise-Mengen zu reduzieren, rate ich euch zu mehr Salat. Esst davon vor der eigentlichen Mahlzeit, um den Magen schon ein wenig zu füllen. So tritt das Sättigungsgefühl schneller ein. Beim Dressing ist es wichtig auf fetthaltiges wie Majo vollständig zu verzichten. Mit Nüssen verleiht ihr schlichten Salaten zusätzlcih Pepp! Ideen für feine Salate findet ihr hier.

7. Genug trinken

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist unverzichtbar, gerade beim Abnehmen! Trinkt vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser, um weniger zu essen. Mit diesem Trick könnt ihr gleichzeitig sicherstellen, dass ihr pro Tag mehr trinkt. Zwei Liter pro Tag dürfen es gerne sein. Ich empfehle: stilles Wasser!

8. Abends keine Kohlenhydrate

Viele Fitnessexperten raten dazu Abends auf Kohlenhydrate möglichst zu verzichten, um die Ernährung sinnvoller und figurbewusster zu gestalten. Nudeln, Brot, Reis und Kartoffeln sowie sonstige Getreideprodukte wären am Abend somit tabu. Stattdessen willkommen sind zum Beispiel Eier, Fisch, Fleisch, Wurst, Salat, Nüsse, Gemüse, Käse und Soja.

Auf dem Onlineportal zum Fitness-Magazin Fit For Fun findet ihr weitere Tipps zum gesunden Abnehmen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar