5 Tipps für die kreative Küche

Tipps

Küchentipps kann man nie genug haben oder? Das habe ich mir auch gedacht und mal wieder fünf clevere Tricks für euch zusammengestellt. Sie erleichtern das Kochen und den Umgang mit Lebensmitteln.

1. Zitronensaft zum Würzen

Salz spielt in unserer Küche stets eine entscheidende Rolle. Doch ein übermäßiger Verzehr ist nicht gesund. Daher solltet ihr statt zum Salzstreuer öfter mal zur Zitrone greifen. Zitronensaft betont die Aromen von Lebensmitteln und ist daher ideal zum Verfeinern.

2. Soßen vegan andicken

Ihr seid Veganer oder wollt aus anderen Gründen auf Milchprodukte beim Andicken von Soßen verzichten? Mit Erdnuss- oder Cashewmus geht´s ganz einfach. Das Mus könnt ihr in Supermärkten und gut sortierten Drogerien kaufen. Einfach etwas davon in die Soße geben und ihr könnt direkt zuschauen, wie die Konsistenz dickflüssiger wird. Bei Gemüsepfannen oder ähnlichem könnt ihr damit auch direkt in der gleichen Pfanne eine leckere Soße mit etwas Wasser und feinen Gewürzen zubereiten.

3. Salat schleudern

Ihr wollt nicht noch mehr Geräte und unnötige Dinge in der Küche rumstehen haben? Dann könnt ihr auch auf die Salatschleuder verzichten. Dazu einfach die Salatblätter in ein trockenes und frisches Geschirrtuch geben, zusammenklappen und von Hand schleudern. Natürlich nicht so, dass anschließend die ganze Küche voller Salat ist ; ) Das Geschirrtuch einfach geschlossen einige Male schnell rütteln und schütteln. Dank des trockenen Salats schmeckt die Salatsoße umso intensiver.

4. Brühe zum Dünsten

Ihr wollt zu Beginn des Jahres eure guten Vorsätze in die Tat umsetzen und fettärmer essen? Beim Dünsten und Braten von Gemüse in der Pfanne lässt sich eine Menge Fett sparen, in dem man Gemüsebrühe verwendet, statt Butter oder Öl.

5. Ingwer einfrieren

Ich weiß nicht ob es euch auch so geht, aber mir passiert es leider öfter, dass ich Ingwer entsorgen muss, weil ich ihn einfach nicht so oft brauche. Auch wenn ich nur kleine Mengen kaufe, kann ich das nicht immer vermeiden. Jetzt habe ich kürzlich von einer Bekannten den Tipp bekommen, ich solle die Ingwerknollen einfach einfrieren. Auf diese Weise kann man ihn mehrere Monate haltbar machen. Am besten in mehreren kleinen Stücken einfrieren damit man ihn portionsweise auftauen und direkt verwenden kann. Das Reiben klappt im gefrorenen Zustand übrigens prima!

Verwandte Beiträge
Filter by
Post Page
Zutaten Backen Backrezepte Grillen Küche & Haushalt
Sort by
Fleisch

Einkaufsratgeber für Fleisch und Wurst – Tipps für mehr Nachhaltigkeit

Ich esse gern Fleisch. Besonders gegrillt. Auch Wurst kommt bei mir regelmäßig auf den Teller. Trotz der Liebe zu leckeren Steaks, Braten und Co. sollten wir allerdings nie vergessen, dass es sich um Tiere gehandelt hat, die oft für unseren Genuss leiden müssen. In diesem Einkaufsratgeber habe ic

18

Plaetzchen backen

Plätzchen backen: Tipps zum Zubereiten und Aufbewahren von Resten

Auf die Plätze, fertig, Plätzchen backen! Ich habe auch in diesem Jahr ein paar Tipps zum Thema arrangiert. Diesmal geht es um das Aufbewahren von übrig gebliebenen Zutaten sowie kleine Tricks zur Zubereitung. Empfehlungen für die Aufbewahrung von Zut

18

Stockbrot

Einfaches Stockbrot Rezept mit Hefe und praktische Tipps

Wenn es draußen ungemütlich wird, steigt bei mir die Lust auf Stockbrot. Der Klassiker am Lagerfeuer wärmt das Gemüt, schmeckt einfach lecker und lässt sich beliebig kombinieren. Auch abseits sommerlicher Temperaturen. Heute ein Grundrezept für einen klassischen Hefet

18

Pfirsiche

Rezeptideen, Tipps und Informatives über Pfirsiche

Von Mitte Mai bis Ende September ist Pfirsich-Saison. Die Frucht ist eine Aromaklasse für sich. Duft und Geschmack sind beeindruckend. Grund genug ein paar Infos, Tipps und Rezeptideen rund um Pfirsiche zu arrangieren. Fakten über Pfirsiche Schon beim Anfassen einer P

18

Grillrostreinigung

Tipps zur Grillrostreinigung + Tricks mit Backpulver und Zeitungspapier

Die Grillrostreinigung gleicht einer Wissenschaft. Ich habe es schon mit Kaffee probiert und damit kleine Erfolge gefeiert. Weitere Tipps und Tricks heute im Überblick. Materialabhängige G

18

Holzkohlegrills

Ratgeber Holzkohlegrills – Zentrale Kaufkriterien und Tipps für mehr Komfort

Wer das echte und rustikale Grillen liebt, kommt an Holzkohlegrills nicht vorbei. Sie heizen BBQ-Fans mit Holzkohle, jeder Menge Rauch und einem sagenhaften Geschmack ordentlich ein. Doch was ist bei der Anschaffung wichtig? Ich habe wesentliche Kriterien zusammengestellt. 1.

18

Tipps

Clever cool bleiben: Kleine Tipps aus der Küche gegen Sommerhitze

Wenn die Temperaturen über die 35-Grad-Marke klettern, wird es für viele unangenehm. Ich habe ein paar Tipps arrangiert, die euch helfen können die Hitze besser zu überstehen. Bei hochsommerlichen Temperaturen hat unser Körper ordentlich zu tun. Wer nicht genug trinkt, riskiert

18

Public Viewing

Tipps zum Grillen für das gelungene Public Viewing

Public Viewing ist super, aber mir ist der Trubel bei den Großveranstaltungen zu viel. Ich setz mich lieber mit Familie und Freunden in den Garten und genieß die heimische Atmosphäre während der Spiele. Kein Anstehen, keine überteuerten Getränke- und Essenspreise, kein Stress. Damit es beim Jubel

18

Raeuchern

3 praktische Tipps zum Räuchern – Material und Vorgehensweise

Räuchern ist in der BBQ-Szene längst ein Muss. Wer nicht räuchert, verliert. Das Gute ist, dass man nicht zwingend einen Smoker-Grill für das perfekte Raucharoma braucht. Ich verrate euch drei Tipps zum Räuchern mit Kugelgrill! 1. Das Material Zum Räuchern braucht ihr d

18

Grillen

Grillen am Osterwochenende – Anregungen und Tipps für BBQ-Freunde

Viele möchten sich am Osterwochenende Zeit zum Grillen nehmen. Doch was werfen wir am besten auf den Grill? Falls euch die Ideen fehlen, könnte euch mein Arrangement an Anregungen weiterhelfen. Viel Spaß beim Stöbern! Fisch für den Karfreitag Am Karfreitag steh

18

Schreibe einen Kommentar