Orangenkuchen Rezept

Orangenkuchen Rezept

Äpfel und Birnen sind im Winter unsere heimischen Früchte, die unserem Immunsystem mit wertvollen Nährstoffen helfen Erkältungen abzuwehren. Die Orange dient als exotische Ergänzung. Sie liefert jede Menge Vitamin C. In diesem Beitrag findet ihr ein einfaches Rezept für einen Orangenkuchen, der super fix zubereitet ist und klasse schmeckt.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 TL Backpulver
  • 120 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • etwas Fett und Paniermehl für die Form
  • 1 Bio-Orange
  • Puderzucker & etwas O-Saft

Zubereitung:

Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale rundherum abreiben. Das Weiße der Schale dabei nicht mit abschälen. Anschließend Saft vollständig auspressen und auffangen.

Butter und Zucker schaumig schlagen und dann die Eier einzeln unterrühren. Das kann einige Minuten dauern. Je nach dem wie viel Power euer Rührgerät hat ; ) Dann die abgeriebene Orangenschale sowie den frisch gepressten Saft der Orange zum Teig geben und gründlich verrühren. Die Menge an O-Saft sollte bei circa 120 ml liegen. Gibt die Frucht nicht so viel her, einfach noch etwas O-Saft auffüllen. Backpulver, Salz und Mehl mischen. Diese Mischung nach und nach unter den Teig heben.

Orangenkuchen backen

Kastenform einfetten, mit Paniermehl ausstreuen und den Teig hineingeben. Form leicht hin und her bewegen, damit sich der Teig glatt verteilt. Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 55-60 Minuten backen. Mit einem Schaschlik-Spieß testen, ob er fertig ist. (Teig-Probe: Bleibt beim Hineinstechen in den Kuchen kein Teig mehr am Holzspieß kleben, ist der Kuchen fertig). Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen.

Für den Kuchenguss reichlich Puderzucker in eine Schüssel geben und nach und nach etwas O-Saft dazu schütten. Mit einer Gabel oder einem Schneebesen solange verrühren, bis die Konsistenz dickflüssig und gleichmäßig ist. Der Zucker muss völlig aufgelöst sein.

Kuchen vorsichtig aus der Form nehmen und den Zuckerguss drüber geben.

Fertig ist euer selbst gemachter Orangenkuchen : ) Lasst es euch schmecken!

Ähnliche Beiträge

  • Zebrakuchen

    Vor ein paar Tagen dachte ich es wäre mal wieder Zeit für einen leckeren Kuchen.…

  • Buttermilchkuchen

    Ein klassischer Buttermilchkuchen mit Mandeln sieht nicht nur dekorativ aus, sondern ist zudem schnell zubereitet…

  • Apfelkuchen

    Im August können wir uns wieder über saftige und knackige Äpfel freuen. Damit keine Frucht…

Schreibe einen Kommentar